Verfassen, antworten funktioniert nicht (TB 6.0, Mac)

  • Guten Abend!
    Seit dem Update auf 6.0 am vergangenen Wochenende kann ich keine E-Mails mehr verfassen bzw. E-Mails nicht mehr beantworten oder weiterleiten. Weitere Hinweise: ich greife über IMAP auf ein web.de-Konto zu, seit Jahren problemfrei. De- und Neuinstallation hat ebensowenig Abhilfe geschaffen wie Löschen und Neueinrichtung des Kontos. Hilfe! :help:
    Vielen Dank!
    Alex
    Ergänzung: Die E-Mails werden aber weiterhin problemlos von meinem web.de-Konto abgerufen.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Was passiert denn, wenn du auf Verfassen gehst?
    Ich gehe davon aus, dass du auf dem Mac keinen Virenscanner/Firewall hast?
    Hast du schon mal in einem neuen Profil getestet?
    Profile verwalten (Anleitungen)



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und vielen Dank für die Begrüßung! :D
    Wenn ich auf Verfassen, Antworten oder Weiterleiten klicke, dann sieht es so aus, als würde das jeweilige Feld angeklickt. Allerdings öffnet sich das entsprechende Fenster nicht.
    LG Alex


    Ich vergaß: ich habe keinen Virenscanner, aber keine Firewall.

  • Gehe zur Fehlerbehebung in 2 Stufen vor:
    Starte TB mal im safe-mode und überprüfe das Verhalten dort:
    Safe-Mode verwenden, um Probleme mit Add-ons zu beheben
    Ist es dort ähnlich, beende TB und lege mit dem Profilmanager ein neues Profil an.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Richte dann ein Konto dort ein und überprüfe das Verhalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Super, vielen Dank!
    Kurzer Bericht: im abgesicherten Modus hat alles funktioniert, aber das Abschalten der Ad-Ons hat keine Linderung verschafft. Erst ein neues Profil hat geholfen.
    Jetzt habe ich ein anderes Problem: wie kann ich die Adressen, die Thunderbird aus dem Mac-OS-Adressbuch übernimmt, wieder nach Nachnamen sortieren lassen (Thundbird sortiert sie nach Vornamen, wahlweise auf- oder absteigend)?
    LG Alex

  • Du brauchst dafür die neueste Version (0.6.4.2) des Add-ons MoreFunctions ForAddressBook.
    Dort kannst du einen Spaltenkopf für "Vorname" aktivieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw