Serverwechsel Übernahme der Profile auf neuen Server

  • Wir haben einen Linux Server der als Windows Domäne fungiert.
    Der neue Server ist ein SBS2011 der auch als Windows Domäne eingesetzt wird.
    Die Arbeitsplatzrechner sind Windows XP Prof die die Benutzerprofile über die Domäne abrufen.


    Nun haben wir Probiert die Profile laut Dokumentation vom Thunderbird
    auf den neuen Server zu Übertragen und Thunderbird (die neueste Version) zu Starten und die Emails bzw. Mail Einstellungen anzusehen.
    Die Version vom Thunderbird hat sich während des wechsels nicht geändert.
    Allerdings haben wir das Profil im neuen Server nicht mehr unter den Anwendungsdaten des Benutzers sonder unter einem Netzlaufwerk eingerichtet.


    Mein Problem:
    Beim ersten öffnen vom Thunderbird ist die Anzeige da. Ich kann Emails lesen, alle Ordner ansehen und die Konteneinstellungen aufrufen.
    Hier müssen wir aber Einstellungen ändern, da die Emailpostfächer neue Passwörter bekommen haben.


    Beim zweiten öffnen vom Thunderbird sind alle einträge weg. Es ist nichts mehr sichtbar.
    Auf Dateiebene sind aber die 10 GB des Profiles noch vorhanden.



    Wer kann mir bei diesem Problem helfen bzw konnte dieses Problem bereits lösen?