Zeitüberschreitung bei Email-Abruf IMAP

  • Hallo erstmal,


    ich habe schon die Suche bemüht, aber leider nix passendes gefunden:


    Seit gestern habe ich das Problem, dass Thunderbird (7.0.1) mir anzeigt, dass er neue Mails hat (die entsprechenden Unterordner sind in Fettdruck), aber wenn ich in den Ordner gehe, ändert sich der Mauszeiger auf Busy und irgendwann kommt dann der Fehler "Zeitüberschreitung der Verbindung mit Server ....".
    Dies alles passiert nur, bei der Verbindung zu meinem IMAP-Server (GMX und Googlemail funktioniert soweit einwandfrei), obwohl ich keinerlei Änderungen vorgenmommen habe in der Zwischenzeit.


    Ich meine, dass dies erst seit Thunderbird 7.x auftritt, denn letzte Woche lief noch alles problemlos.


    Ich habe zudem gerade mal ausprobiert, ob das Senden von Mails funktioniert -> leider auch nicht. Hat jemand von Euch eine Ahnung, woran es liegen könnte? Das Einzige, was ich gestern gemacht habe, war


    1. Googlemail-Konto angebunden
    2. Lightning installiert (habe ich mittlerweile wieder entfernt, weil ich dachte, daran könnte es liegen)


    Mein System:


    Win7 64bit, Thunderbird 7.0.1, Kontoart: IMAP


    Danke schonmal für eure Hilfe!

  • Guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Ob eine Erweiterung, Plugin oder Theme den Vogel lähmt, findest Du am besten heraus, wenn Du Thunderbird im Safemode startest. Startmenü ausführen thunderbird.exe -safe-mode
    Wenn das nicht hilft, dann schau mal ins Webmailinterface des betreffenden Kontos, ob da vielleicht eine Riesenmail drin liegt, die Du mal Online löschen müsstest.
    Fürs Senden würde ich mal die SMTP-einstellungen überprüfen, möglicherweise wurde durchs Update was verstellt. Ich habe das zwar noch nie erlebt, aber eine ganz winzige Möglichkeit besteht.
    Auch würde ich gleich nachschauen, ob ein eventuell vorhandener Virenscanner diene Ausgehenden Mails scannt, das würde ich abstellen.