IMAP Abruf unzuverlässig TB 7.01

  • Ich habe Probleme beim IMAP Abruf mit Thunderbird 7 (Yahoo-Konto).


    Bei Neustart werden die Mails sauber abgerufen und alle abonnierten Ordner angezeigt.


    Mir ist aufgefallen, daß eingehende Mails nicht aktualisiert werden.


    Auch nicht wenn man den Abrufknopf drückt.


    Wenn ich mit dem Web-Interface von Yahoo nachprüfe, sind die Mails da.


    Ich habe verschiedene Einstellungen vorgenommen und ausprobiert.


    Auch habe ich Offline-Bearbeitung u.a. variiert und die Prüfung des Maileingangs auf 1 Min eingestellt.
    Auch habe ich unter Datei->Offline-->Jetzt synchronisieren nichts erreicht.


    Jedenfalls ist mir aufgefallen, wenn man im Inbox-Fenster eine Nachricht anklickt und dann die Abruftaste drückt, daß dann die Mails reinkommen. Das geht nicht immer.


    Das ist die Alternative zu Neustart, aber nicht wirklich gut.


    Seltsamer bug.


    Komisch, daß das noch keinem aufgefallen ist.


    Hat jemand Tipps dazu? Ich habe schon im Forum hier nachgelesen, aber den konkreten Fall dazu nicht gefunden.

  • Hallo,
    ist bestimmt kein Bug, das wäre uns schon längst aufgefallen.
    Ein Problem könnte aber die Einstellung "Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten"
    sein, die leider von TB by default eingestellt ist.
    Extras, Konteneinstellungen, Synchronisation & Speicherplatz, den oberen Haken entfernen.
    Beende TB, suche das TB Profil auf und lösche dort im Ordner ImapMail die diesem Konto zugeordneten Ordner/Dateien.
    Dann starte TB neu.
    Tritt das Problem dann noch auf?


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    Achtung: lösche die Mails auf keinen Fall in TB im IMAP-Ordner, denn dann sind deine Mails auf dem Server für immer futsch.
    Auch würde es nicht falsch sein, die Mails im IMAP-Ordner in einen lokalen Ordner zu kopieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für den Tipp!


    Hat leider nicht wirklich funktioniert. D.h., anscheinend nur manchmal.


    Ich habe mich mal in englischsprachigen Foren umgesehen.


    Es ist wohl für Yahoo so, daß smart-phones IMAP besser nutzen können und man für Desktops u.ä. Zusatzsoftware braucht:


    http://en.wikipedia.org/wiki/Y…ree_IMAP_and_SMTPs_access


    Dazu die Diskussion


    http://getsatisfaction.com/moz…pics/yahoo_mail_free_imap


    Hier die Beschreibung für einen zusätzlichen Connector:


    http://en.wikipedia.org/wiki/Yahoo_IMAP_Connector


    Schade, daß Yahoo keine Infos dazu detailliert herausgibt. Ich nehme an, daß die Infos noch den aktuellen Stand wiedergeben.


    Ist wahrscheinlich nicht vielen aufgefallen. Kommt immer auf das eigenen Nutzungsverhalten an.
    Wenn man sich selbst E-Mails zum Test zuschickt, dann fällt das schneller auf, als wenn man vielleicht mehrmals am Tag neu abruft und nicht weiß, was kommt.

  • Leider habe ich keine bessere Lösung gefunden


    Statt TB zu beenden und neu zu starten kann man in den Offline-Modus gehen und dann nochmal den Abruf-Button betätigen. Dann wird der Online-Modus wieder gestartet usw.


    Ist nicht gerade elegant aber offensichtlich die einzigste Lösung.


    Viele Grüße


    alex