E-Mails verschwunden, trotz Backup

  • Hallo und schönen guten Abend.


    Ich habe folgendes Problem:


    Vor zwei Tagen habe ich meinen Computer formatiert und bin auf Windows 7 - 64 Bit umgestiegen (vorher die 32 Bit Version installiert gehabt).
    Vor der Formatierung habe ich ein Backup aller wichtigen Dateien und Verzeichnisse gemacht.
    Unter anderem auch das Backup des Verzeichnisses "Lokaler Ordner" in dem sich mein Archiv und alle persönlichen Ordner befanden.


    Nachdem ich vorgestern die Dateien wieder mit dem kopieren und einfügen wiederhergestellt hatte, tauchten alle E-Mails wieder auf.
    Heute kam ich nach Hause und habe bemerkt, dass alle E-Mails verschwunden sind bis zum April diesen Jahres.
    Es handelt sich auch nicht um Unsummen von E-Mails, sondern lediglich um ungefähr 100 Stück.
    Ich kann mir das nicht erklären.
    Nachdem ich die Version dann wieder deinstalliert habe und alle Registrierungseinträge auch gelöscht habe um den "sauberen" Systemzustand vorzugaukeln habe ich das Programm installiert und wieder mein Backup eingefügt.
    Aber auch hier:
    Die E-Mails sind von April.
    Ich bitte um Hilfe und evtl. weitere Möglichkeiten.


    Es handelt sich um die Version 7.0.1, keine Addons installiert.
    Kontoart: Pop3
    Ich benutze: Windows 7 - 64 Bit mit Service Pack 1 und sämtlichen Updates.
    4GB RAM, Quad Core CPU 2,4GHz.


    Hoffe die Angaben sind ausreichend, ansonsten bitte Melden und ich werde mich gern mit weiteren Angaben zurückmelden.


    Mit freundlichem Gruß und vielen Dank
    Schewardnadse