Zugriff Spam auf das Adressbuch

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version: MacOs
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): yahoo
    Antivirus-Software:keine!
    Hallo liebes Forum,
    bin neu hier und hab gleich mal eine knifflige Frage.
    Meine Freundin ist Apple-Userin und nutzt Thunderbird als Mail Client.
    Nun ist das Probelm, dass sie eine Spam-Mail erhalten hat, die sich irgendwie Adressen aus den Kontakten zieht und die Spam Mail an alle Kontakte weiterleitet. Im Namen bzw. als vom Mail-Account meiner Freundin.
    Wie kann man sowas unterbinden?!
    Vielen Dank.
    Grüße,
    Marco

  • Hallo Marco


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ich kenne mich mit Mac nicht aus, auf einem Win Rechner bleibt nur neu aufsetzen des Systems als sinnvolle Lösung :aerger:


    Gehen denn die Mails wirklich aus dem PC raus oder wurde das Adressbuch "geklaut"?
    Entferne doch mal sämtliche Adressbücher (*.mab) im Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]und gebe in ein neues A-Buch nur eine eigene Adresse ein, wenn es dann dorthin weiter Mails gibt, werkelt was direkt auf dem PC.
    Aber wie gesagt: vermutlich ist "plattmachen" das einzig Sinnvolle :pale: