Nachrichten nach Import aus outlook Gekürzt!

  • Thunderbird-Version: 9.0.1
    Betriebssystem + Version: win7
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx



    Ich bin langjähriger Thunderbird verweder und habe nun auch meine Freundin dazu überredet von Outlook auf Thunderbird umzusteigen. Da ich Jahrelang selbst keinen import/export aus anderen mailprogrammen mehr gemacht habe war ich mositiv erstraunt das Thunderbird mittlerweile automatisch aus outlook ohne externe plugins importiert.
    Selbst bei der umstellung auf Lightning hat alles problemlos geklappt.


    Ein großes Problem gibt es allerdings.
    Ein großteil aller importierten mails aus Outlook lassen sich nicht einsehen.
    Anstelle des Mailinhaltes sehe ich lediglich den Verweis:

    Diese Nachricht überschreitet die maximale Nachrichtengröße, die in den Einstellungen angegeben wurde, daher wurden nur die ersten Zeilen vom Mail-Server heruntergeladen.


    Klicken Sie hier, um die ganze Nachricht vom Server herunterzuladen.


    Ich habe weder eingestellt das ich nur die kopfzeile haben möchte, weder das ich mails ab einer bestimmten größe nicht laden möchte. ich habe im prinzip ein jungfräuliches thunerbird ohne änderungen in der konfiguration aus outlook importieren lassen.
    Ich kann nun nichtmal wenn ich auf Klicken Sie hier, um die ganze Nachricht vom Server herunterzuladen. klicke die betreffende mail herrunterladen (wie auch sie ist ja nicht im postfach meines servers sondern im outlook)


    Ich habe den import auch mehrfach durchgeführt und in englischen foren gestöbert und bin auf niemanden mit dem problem gestoßen.


    bitte um hilfe, damit steht oder fällt der umstig auf thunderbird :help:


    mfg
    illig!

  • Hallo illig,


    ich weiß nicht, ob der Import in ein IMAP-Konto so ohne weiteres möglich ist. Ich frage mich auch, ob er nötig ist - wenn 0utl00k auch schon im IMAP-Modus betrieben wurde, sicher nicht. Dann liegen die Mails auf dem Server und werden angezeigt, sobald man ein Konto einrichtet.
    Falls es ein POP3-Konto war, würde ich versuchen, die Mails in eine ebensolches im TB zu importieren.


    HTH, muzel