Umstellung POP3 auf IMAP?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 9.01
    Betriebssystem + Version: Windows 7 32bit
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1 und web.de


    Ich nutze Thunderbird schon ein paar Jahre mit bester Zufriedenheit. Bisher nutze ich allerdings den POP3 Server. Dadurch haben sich natürlich lokal auf meinem Rechner recht viele Mails angesammelt. Im Ordner Posteingang mit etlichen Unterordnern und dementsprechenden Filtern. Wie kann ich problemlos auf IMAP umstellen? Kann ich die jeweiligen Konten nur löschen und als IMAP neu einrichten??? Wie kann ich meine Mails, welche auf meinem Rechner liegen (durch POP3) behalten?


    Gruß Eichhorn

  • Hallo,
    du kannst einfach das IMAP-Konto parallel zum POP-Konto einrichten und das POP-Konto stilllegen, also den Mailabruf deaktivieren.
    Gruß, muzel

  • Hallo,


    wenn Du das POP-Konto aber doch los werden willst, kannst Du (bei genügend Server-Kapazität) die Mails vom POP- auf das IMAP-Konto kopieren - samt Ordnerstruktur. Danach das POP-Konto löschen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite