Doppeleinträge beim Verschieben aus "Gesammelte Adressen"

  • Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows7
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online


    Hallo zusammen,


    von Zeit zu Zeit bearbeite ich die neu hinzugekommenen e-mail-Adressen im Ordner "Gesammelte Adressen" um sie ggf. einzelnen Gruppen zuzuordnen. Dazu rufe ich mir die einzelne Adresse mit "Eigenschaften" auf und fülle die Felder (insbesondere das Feld "Anzeigename") aus. Wenn der Kontakt zu einer bestimmten Gruppe dazu soll, so verwende ich den Reiter "Dienstliches" zusätzlich und schreibe unter "Organisation" den Gruppennamen rein, damit ich auch im Persönlichen Adressbuch sofort sehe, in welcher Gruppe der Kontakt zu finden ist.


    Soweit, so gut. Aber zu diesem Zeitpunkt ist ja der neue Kontakt immer noch im Ordner "Gesammelte Adressen". Wenn ich mit der Bearbeitung der Eigenschaften fertig bin, schiebe ich den Kontakt in die Gruppe rein, in die er rein gehört. Der Kontakt ist dann zwar in der Gruppe drin, aber in den "Gesammelten Adressen" auch immer noch. Also muss ich ihn rüber ins "Persönliche Adressbuch" schieben, in dem er dann doppelt drin ist. Ich habe auch schon mal versucht, den Kontakt dann aus den Gesammelten Adressen zu löschen, aber dann war er auch in der Gruppe, in den ich ihn vorher reingeschoben hatte, wieder weg. Geht also auch nicht.


    So bleibt nur das lästige Durchschauen des gesamten "Persönliches Adressbuch"es auf Doppeleinträge.


    Kann man es nicht so machen, dass man es von "Gesammelte Adressen" in eine Gruppe reinschiebt und es dann automatisch im "Gesammelte Adressen" verschwindet???


    Vielen Dank für Eure Antworten


    Einen schönen Sonntag wünscht


    Alexander

  • Hallo Alexander,


    und willkommen im Forum!


    Eine derartige "automatische Lösung" ist mir nicht bekannt.
    Ich mache es im Prinzip genau so wie du. Der "Lumpensammler" füllt sich, und ab und an bearbeite ich aufhebenswerte Adressen und ordne sie meinen verschiedenen Adressbüchern zu.
    => Und am Schluss, nachdem ich noch ein letztes mal drübergeschaut habe, gebe ich [Strg]+[A] und [Entf] ein und erfreue mich eines geputzten und wieder aufnahmebereiten Adressbuches für die "Gesammelten Adressen".


    Allerdings eines wundert mich:
    Wenn ich Adresseinträge von einem meiner Adressbücher in ein anderes "rüberziehe", dann werden sie wirklich verschoben. Das trifft auch beim Verschieben von den "Gesammelten Adressen" in jedes andere Adressbuch zu.
    Was meinst du mit "Gruppen"? Kann es sein, dass du damit Verteilerlisten meinst? Hier musst du aber beachten, dass diese Verteilerlisten lediglich Verknüpfungen zu Adressen in anderen Adressbüchern enthalten. Wenn du die Ursprungsadresse löschst, ist auch die Verknüpfung weg (oder zeigt ins Leere).


    Oder habe ich das mit deinen "Gruppen" nur noch nicht richtig verstanden?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    nein, nein, Du hast mich genau richtig verstanden:
    "persönliches Adressbuch" ist DAS Adressbuch, und unten drunter (optisch eingerückt mit den zwei Männchen vornedran) ist dann das was Du "Verteiler" nennst.


    Denn: ziehe ich den neuen Kontakt zuerst ins "Persönliche Adressbuch" rüber, dann ist er zwar aus den "Gesammelten Adressen" raus, aber dann muss ich mir sehr mühsam und umständlich aus dem gesamten "Persönlichen Adressbuch" genau diesen neuen Kontakt mir wieder raussuchen um ihn dann in die Gruppe (entschuldige - in den Verteiler - ) reinzuschieben. . Also egal wie ich es mache, es ist immer umständlich und doppelt gemoppelt.


    Viele Grüße


    Alexander

  • So, diesmal habe ich genau aufgepasst, dass ich nicht auf "Ändern", sondern auf "Zitieren" klicke :redface: :redface: :redface:


    "Alexander Peren" schrieb:

    Denn: ziehe ich den neuen Kontakt zuerst ins "Persönliche Adressbuch" rüber, dann ist er zwar aus den "Gesammelten Adressen" raus, aber dann muss ich mir sehr mühsam und umständlich aus dem gesamten "Persönlichen Adressbuch" genau diesen neuen Kontakt mir wieder raussuchen um ihn dann in die Gruppe (entschuldige - in den Verteiler - ) reinzuschieben.


    Ja, das ist eben so.
    Du musst einfach daran denken, dass die Adressen nur 1x (in einem beliebigen Adressbuch) gespeichert werden und der Verteiler nur den Link auf die Adresse enthält. Seh es mal so: Du hast ein Dutzend verschiedener Verteiler, und einige Kontakte kommen in mehreren Verteilern vor. Da es sich "nur" um Links handelt, musst du Korrekturen nur 1x vornehmen, und sie wirken in allen Listen.


    Zitat

    Also egal wie ich es mache, es ist immer umständlich und doppelt gemoppelt.


    Wie im "wahren Leben" ;-)


    Zitat

    Zusatzfrage: was ist Strg+A+Entf.?
    Was bewirkt das?


    [Strg]+[A] => alles markieren
    [Entf] => und weg ist es ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ähm, irgendwie fehlt mir da eine Zwischeninformation:


    Habe ich Dich richtig verstanden?
    Du gehst in "Gesammelte Adressen", schiebst Sie in Dein Adressbuch (dann sind sie ja aus den Gesammelten Adressen draußen), ordnest sie ggf. irgendwelchen Verteilern zu.


    Soweit so klar.


    Und wo und warum machst Du dann Strg+A+Entf? Damit löscht Du doch die entsprechenden Kontakte, die Du gerade eben erst bearbeitet und verschoben hast doch wieder - und nicht nur das, sondern Dein gesamtes Adressbuch ---- oder habe ich da was überlesen?


    Sicher wählst Du doch nur einen Teilbereich aus - aber welchen?


    vielen Dank für die Lichtgebung


    viele Grüße


    Alexander

  • Ganz einfach:
    - Ich vervollständige die wenigen aufhebenswerten Adressen aus dem "Lumpensammler" und verschiebe sie in eines meiner Adressbücher. Die meisten habe ich doch schon im Adressbuch.
    - Und die, die ich entweder schon im Adressbuch habe, oder die, die ich wirklich nicht benötige, lösche ich mit einem Rutsch und der bewussten Tastenkombination. NEIN, nicht aus dem Adressbuch, sondern aus dem "Lumpensammler".


    OK?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • o.k.!


    Das Missverständnis kam, weil ich ALLE Adressen aus dem "Lumpensammler" aufhebe, und daher mein Ordner "Gesammelten Adressen" nach einer solchen Aktion ohnehin leer ist.


    vielen Dank und einen schönen Abend


    Viele Grüße


    Alexander

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Ganz einfach:
    - Ich vervollständige die wenigen aufhebenswerten Adressen aus dem "Lumpensammler" und verschiebe sie in eines meiner Adressbücher. Die meisten habe ich doch schon im Adressbuch.
    - Und die, die ich entweder schon im Adressbuch habe, oder die, die ich wirklich nicht benötige, lösche ich mit einem Rutsch und der bewussten Tastenkombination. NEIN, nicht aus dem Adressbuch, sondern aus dem "Lumpensammler".


    OK?


    Hallo Peter,


    ich glaube, dass ich Dich erst jetzt - in diesem Augenblick richtig verstanden habe. Ich wiederhole mal, was ich jetzt glaube zu verstehen:
    Du gehst in "Gesammelte Adressen". Verschiebst die dort befindlichen in die von Dir gewünschten Verteiler (oder auch nicht, wenn Du diese Adresse nicht aufheben willst). Und das machst Du Adresse für Adresse OHNE eine dieser Adressen ein zweites Mal anzufassen. Richtig? - Das bedeutet, dass Du am Ende, wenn Du alle Adressen in Deine Verteiler verschoben hast, noch immer gleich viele Adressen im "Gesammelten Adressen"-Adressbuch stehen hast wie am Beginn der Verschiebeaktion. Die Anzahl der Adressen wird somit während der ganzen Verschieberei in die Verteiler im "Gesammelten Adressen" NICHT weniger. Und dann, wenn Du die letzte Adresse auch noch verschoben hast, markierst Du alle im "Gesammelte Adressen" und entfernst alle auf einen Schlag mit STRG+A+Entf. Und dann ist "Gesammelte Adressen wieder leer. Habe ich das jetzt richtig verstanden? Da die einzelnen Adressen ja im Verteiler sind, sind sie automatisch auch im "Persönlichen Adressbuch" und gehen somit nicht verloren, wenn man die "Gesammelten Adressen" löscht. *strahl* Ich glaube ich habe es kapiert!


    Vielen Dank nochmals an Dich - es hat zwar etwas gedauert, aber so ist das nun mal, wenn man Computerkenntnisse hat, die einem Neandertaler vergleichbar sind.


    Viele Grüße


    Alexander