Schriftgröße wechselt automatisch nach einem Satz

  • Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate, Service Pack 1
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online
    Hallo,
    die Schriftgröße wechselt bei mir beim verfassen von Mails von selbst meist nach einem Satz oder schon mittendrin auf eine Stufe kleiner. Jemand eine Idee? danke im Voraus! Ingo

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Das ist ein unangenehmer Fehler in TB, der bisher noch nicht gelöst wurde.


    Mache zunächst dieses:


    Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Erweitert
    Setze "Proportional" auf "Sans Serif" und "Sans Serif" auf "Comic Sans MS".


    Hast du jetzt beim Schreiben das gleiche Problem?
    Falls ja, installiere das Add-on QuoteAndComposeManager
    und aktiviere dort in den Optionen im Reiter "Schriftarten" > Rahmennachricht "Vordefinierte Schriftarten in Antworten..." und stelle dort die gewünschte Größe in Px ein. evtl. etwas ausprobieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw