Chaotische Reaktionen auf kopieren/verschieben-Befehl

  • Thunderbird-Version: 10.0.2, released: February 16th, 2012
    Betriebssystem + Version: WIN XP home
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Hallo in die Runde,


    nutze seit einigen Monaten IMAP und freue mich über die Möglichkeit, extern 1:1 auf alles zuzugreifen.
    Heute hatte sich aus unklaren Gründen ein "Chaos" in diversen Ordnern eingestellt. Jedenfalls musste ich den Inhalt von LOKALEN Ordnern, in denen ich Nachrichten archiviere, in den eigentlichen IMAP-Posteingang schieben und umgekehrt. Der Befhel "verschieben" wurde jeoch wiederholt als KOPIEREN ausgeführt (auch unten in der taskleiste poppte auf: Kopiere Nachrichten von... in )
    Dann wollte ich die doppelten nachrichten, teils vierfach, entfernen. Das misslang ebenfalls, Eine halbe Stunde lang hieß es "Suche nach Duplikaten läuft..."


    Der Befehl "doppelten nachrichten entfernen" ließ sich nur mehr auf das Gesamtkonto anwenden, nicht auf einzelne Ordner wie gewünscht (ich erinnere mich das das schon mal möglich war?).
     
    Der Befhel ließ sich nicht abbrechen (gibt es dafür überhaupt eine Eingabe? Habe schließlich TB geschlossen).


    Danke für Hinweise


    Einigermaßen ratlos,
    raschl