Thunderbird geht unaufgefordert offline

  • Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Starter
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Tag zusammen,


    auf meinem Netbook geht Thunderbird immer wieder spontan offline, wenn ich längere Zeit keinen Tastenanschlag mache und die Kiste in den Ruhemodus fährt. Beim Versuch Konten abzurufen poppt die Meldung auf:
    "Sie sind derzeit offline. Wollen Sie online gehen, um neue Nachrichten abzurufen?"
    Klick auf OK hat keinen Effekt. Im Menü den Haken bei 'Offline arbeiten' wegnehmen hat ebenfalls keinen Effekt. Programm schließen und wieder neu starten hilft nur manchmal.
    Kompletter Neustart hilft immer, ist aber extrem lästig.
    Kennt jemand eine Abhilfe?
    Danke


    Karlo

  • Hallo derVersender und willkommen im Thunderbird-Forum,


    bevor wir lange rätseln, versuche es mal im abgesicherten Modus.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490