Junk Filter funktioniert nach Trojaner nicht mehr [erl.]

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem mit TB 11.01: Alle Einstellungen, die ich unter Konteneinstellungen - Junk-Filter tätige, werden nicht gespeichert.


    Folgendes habe ich schon probiert:
    - Empfangsbestätigungen - von Global auf "auf dieses Konteo anpassen" eingestellt
    - TB im abgesicherten Modus gestartet
    - die Dateien um .default-Ordner sind nicht schreibgeschützt
    - ich habe unter Sicherheit - Berechtigung Vollzugriff auf Dateien und Ordner
    - Neues Profil angelegt und den Ordner des alten Profils zugewiesen
    - Junk-Ordner unter Eigenschaft repariert
    - NOD32 deaktiviert


    Manuell markierter Junk verschwindet sofort im Papaierkorb. Angefangen hat es heute mit einem desinfect2012-scan. Aufgrund eines erkannten Trojaners im Junk und Trash-Ordner habe ich beide gelöscht. Beim Neustart werden diese ja neu erstellt. Dann kam das Problem, dass im Posteingang junks auftauchen, die nicht verschoben werden. Ich kann ja auch keinen Filter dementsprechend anlegen. Bin mit meinem Latein am Ende :help:


    Gruß
    raimuell

  • Hallo raimuell


    und willkommen im Thunderbird-Forum!



    Ich habe deinen Beitrag von dem anderen Thread abgetrennt, da dies ein völlig anderer Fall ist :rolleyes:


    Wenn auf deinem PC Malware aktiv war, dann hilft da eigentlich nur eins: neu aufsetzen :rolleyes: :aerger:
    Alles andere ist Augenwischerei, lies es selber diesem Artikel

  • Hallo rum,


    die malware war nicht aktiv, es waren 2 Phishingversuche, die mittels "brain" erkannt wurden. Ich habe die mails gelöscht, ohne die Anhänge zu öffnen. Komischerweise wurde einer im trash-Ordner und einer im Junk-Ordner gefunden, obwohl beide Ordner geleert wurden. Mein System ist sauber, desinfect habe ich heute Nacht mit Avira, Kaspersky und Bitdefender per ubuntu drüberlaufen lassen. Insofern hat mein Problem etwas mit dem Löschen des Junk und Tash-Ordners per Hand mittels ubuntu zu tun, aber nichts mit Viren oder Malware. Sollte ich TB neu installieren? Bringt es dann was, wenn ich den gesicherten Profilordner zuweise? Oder wird es dann wieder nicht funktionieren?


    Ach so, Systemwiederherstellung funktioniert auch nicht, der TB-Ordner ist nicht auf der Systemplatte, ich habe meine SSD für System und progs partitioniert.


    Gruß und danke
    raimuell

  • Hallo raimuell,


    hast du sowohl die endungslosen Dateien trash und junk, als auch die mit der Endung *.msf gelöscht?

    "raimuell" schrieb:

    Komischerweise wurde einer im trash-Ordner und einer im Junk-Ordner gefunden, obwohl beide Ordner geleert wurden.

    gellert in TB heißt nur, dass die Mails als gelöscht/verschoben markiert und nicht mehr angezeigt werden.
    Entfernt werden die Mails erst mit Komprimieren der Ordner, lies dazu den Artikel unter Punkt 12 der Anleitung
    Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren

    "raimuell" schrieb:

    Sollte ich TB neu installieren? Bringt es dann was, wenn ich den gesicherten Profilordner zuweise? Oder wird es dann wieder nicht funktionieren?

    jeep, so in der Reihenfolge: hilft nichts! Nein! Ja! :rolleyes: denn Im Regelfall liegen Fehler im Profil

  • Hallo rum, danke für deine Mühe :top:


    Ich habe in der desinfect-log nachgesehen, ich habe die trash und trash.msf im Ordner "local folders" gelöscht. Die Junk-Datei habe ich später gelöscht, aus Verzweiflung.
    Das mit dem Komprimieren ist mir neu, obwohl ich TB schon mindestens 4 Jahre einsetze. Man lernt halt nie aus.


    Was sollte ich jetzt machen? Ein neues Profil anlegen und die Konten per Hand eintragen? Wie kriege ich die mails und Filter importiert?
    Ich benutze zur Sicherung Thundersave und habe da ein backup vom November. Hilft mir das? Kann ich von da bestimmte Dateien rüberkopieren? Oder installiere ich die November-Version komplett und kopiere die mail-Dateien (Inbox, ,...) rüber? In welcher Datei sind denn diese Junk-Einstellungen?



    Gruß
    raimuell

  • Hallo,


    zuerst wäre wichtig: die im "unauffälligen" gelben Hinweiskasten über dem Antwortfeld erbetenen Infos!
    [IMG:http://img39.imageshack.us/img39/4123/screenshot001eqcx.jpg]


    Dann dafür sorgen, dass NOD32 nichts im Profil scannt, siehe den Artikel unten.


    Vermute ich richtig, dass du POP Konten hast und diese global führst?

  • Problem "radikal" gelöst. Ich habe das aktuelle Profil komplett gelöscht und mit Thundersave das alte November-Profil geladen (vorher noch neue Kontakte gesichert). es wurden alle mails meiner 4 Konten seit November neu vom Server gezogen und siehe da, der junk-Filter funktioniert einwandfrei, keine junks im Posteingang. Es geht doch nichts über ein ordentliches backup. :zustimm:


    Gruß
    raimuell

  • GUten Morgen,


    fein, dass es nun wieder geht, denk aber auch an die anderen Tipps ;)

    "raimuell" schrieb:

    ...Ich benutze zur Sicherung Thundersave und habe da ein backup vom November. Hilft mir das?...
    und
    ...Es geht doch nichts über ein ordentliches backup

    nur der Updateintervall sollte mal einer Prüfung unterzogen werden :mrgreen:
    Ich mache, allerdings geschäftlich, jeden Tag beim Runterfahren des PCs ein Backup u.a. des Profils.
    Hilfreich ist da z.B. das kostenlose Personal Backup von Rathlev

  • Alles klar, danke für die Tipps. Ich habe auf den mailservern ein halbes Jahr Speicherung eingestellt, insofern war das kein Problem. Dennoch muss ich das Backup-Intervall verkürzen.


    Grüße und danke für die Mühe
    raimuell