Pop3 löscht die mails nicht, obwohl es angehakt ist

  • Thunderbird-Version: 12.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmx


    Hallo,
    ich habe bei den Kontoeinstellungen angehakt::
    Nachrichten auf dem Server belassen,
    NAch dem Löschen aus dem Posteingang vom Server entfernen.


    Trotzdem löscht Thunderbird die mails nicht und beläßt alle auf dem Server. Was mache ich falsch?
    mfg
    Scherfred

  • Hallo scherfred,


    und willkommen im Forum!
    Im zugrunde liegenden Protokoll ist festgelegt:
    - Auflisten der auf dem Server vorhandenen neuen Mails
    - Herunterladen dieser Mails
    - dabei Markieren der heruntergeladenen Mails auf dem Server als gelöscht
    - Löschen der markierten Mails beim Abmelden des Clients.


    Die "Features" moderner Mailclients, die heruntergeladenen Mails einfach nicht auf dem Server zu löschen, oder die Löschung irgend wann einmal durchzuführen entsprechen eben nicht den Spezifiklationen des PostOfficeProtocols. Sie können funktionieren, müssen es aber nicht. Nicht jeder Provider lässt es zu, dass seine Kunden das Protokoll nach ihren Vorstellungen verbiegen. WOWEREIT!


    Du solltest also das Protokoll so anwenden, wie es Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts mal entwickelt wurde - oder eben das moderne IMAP nutzen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!