Hat Thunderbird einen gehoben?

  • Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Tach, die Experten,


    seit neuestem scheint der Donnervogel ziemlich einen gehoben zu haben, denn ich erhalte fast jedesmal, wenn ich von einem anderen Fenster zum Thunderbird zurückkehre, die Frage, ob die Ordner kompensiert werden sollen.
    Zur Verdeutlichung:
    Ich arbeite bspw. mit einem Bildbearbeitungsprogramm oder Word und will mir mal ansehen, ob Nachrichten eingegangen sind. Nach dem Klick auf den Button "Posteingang" in der Taskleiste wird das entsprechende Fenster geöffnet. Es öffnet sich sofort ein neues Fenster mit der o. a. Frage. Das ist natürlich auf die Dauer ziemlich nervig.
    Dieses war der erste Spass.


    Der zweite Witz ist, dass der Button "Posteingang" in der Taskleiste sehr oft einfach verschwindet sobald ich ein anderes Programm aufrufe, sodass ich ggf. erstmal die anderen Fenster zur Seite zur Seite räumen muss, um an den Thunderbird-Bildschirm zu kommen!? Dies passiert auch hin und wieder beim Firefox.


    Schönen Abend noch allerseits.


    Klinkepfister

  • Hallo Klinkepfister,


    Du wirst zum Komprimieren aufgefordert und nicht zum Kompensieren!


    Lesen, verstehen und Konsequenzen daraus ziehen:


    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier