Kann keine Newsgruppenbeiträge verfassen

  • Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7, 64-Bit
    Kontenart (POP / IMAP): NNTP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmane


    Ich habe mir Thunderbird heruntergeladen, um mich damit via Gmane an W3C-Newsgruppen zu beteiligen.


    Irgendwie scheint das nicht zu funktionieren. Obwohl ich den Newsgruppenserver korrekt eingestellt habe, öffnet sich beim Versuch, eine Nachricht zu erstellen, immer wieder ein Assistent, der mich bittet, die Daten des Newsgruppen-Kontos wieder erneut einzugeben.


    Dabei fällt mir übrigens auf, dass die [Weiter]-Schaltfläche deaktiviert ist, wenn man den Newsgruppenservernamen nicht in irgendetwas anderes abändert. Das scheint mir ein Bug zu sein.


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo,
    kann dir nicht sagen, woran es liegt. Ich würde in den Beiträgen der Teilnehmer mir von einigen die Mailadresse merken und diese dann anschreiben.
    Eine reicht nicht, weil nicht jeder auf Mails antworten möchten, andere haben dafür Spam-Mailadressen aber eben nicht alle. Mit etwas Glück geht das.
    Möglicherweise bist du nicht freigeschaltet dafür.
    Überprüfe den SMTP-Server, ob korrekt zugeordnet und eingestellt ist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für deine Hilfe.


    Ich hatte mein Problem bereits ins englische Forum gepostet und inzwischen gibt es einen Bug-Report, um den sich derzeit gekümmert wird.


    Thunderbird kann in der aktuellen Version tatsächlich nich ausschließlich als Newsreader verwendet werden.

  • Und warum richtest du nicht ein Konto ein?

    Zitat

    The easy workaround here is for user to supply a non-sensical/non-existent email address - and people certainly do that.


    Thunderbird kann in der aktuellen Version tatsächlich nich ausschließlich als Newsreader verwendet werden.
    Schon mal "40tude Dialog" als reinen Newsreader versucht?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw