Verschieben/Löschen @ Gmail fehlerhaft? [erl.]

  • Thunderbird 13:
    W7 x64:
    IMAP:
    GMX // GMAIL:


    Guten Tag,


    Ich hoffe, ich habe die richtige Kategorie erwischt, bitte nicht böse sein, habe auch extra alle Forentitel gelesen, sollte ich falsch sein, bitte einfach verschieben, danke!


    folgende Konstellation ergibt sich bei mir:


    1.) Galaxy Nexus // Gmail
    2.) Rechner // Thunderbird via IMAP holt 3 GMX Adressen ab und leitet diese an mein Tb weiter.


    Alles funktioniert bestens! Bis auf ein paar Macken, welche für mich gravierend sind:


    Ich möchte eine E-Mail (welche zuvor via POP von einem meiner dreien GMX Konten abgeholt wurde), welche in meinem Postfach gelandet ist z.B. löschen. Gesagt, getan, die Mail landet im Papierkorb und erhällt ein Label (Archiv/2012, hier verschiebe ich händisch alle meine gelesenen Mails die ich noch aufbewahren möchte). Wenn ich die Mail aus dem Papierkorb lösche, dann bleibt diese in meinen Gmail Konten weiter bestehen, mit den Labeln "Papierkorb" und "Archiv/2012".


    wenn ich jetzt auch eine Nachricht aus dem Posteingang direkt via Thunderbird in meinen Ordner "Archiv/2012" verschiebe (weil gelesen und für wichtig befunden), ergibt sich selbes Spiel. Die Nachricht bekommt ein Label "Archiv/2012" (was ja richtig ist), hat aber zusätzlich das Label "Posteingang", weshalb sie nun im Archiv und im Posteingang verweilt. Dies wäre nicht weiter schlimm, da ich das Webinterface von Gmail ohnehin nicht nutzen mag, doch verweilen eben diese Mails weiter in meinem Smartphone und müssen so manuell nochmals aussortiert werden, was nicht Sinn und Zweck von IMAP sein kann.


    Im ersten Fall hätte Thunderbird alle Label entfernen müssen und die Nachricht löschen, damit diese im Webinterface und im Smartphone gelöscht wird.
    Im zweiten Fall hätte Thunderbird das "Posteingang" Label entfernen müssen um die Nachricht wie ja schon richtig gewollt in "Archiv/2012" zu verschieben.
    Wenn ich jetzt via Smartphone oder Webinterface selbiges Spiel treibe, wird auch im Donndervogel alles korrekt angezeit, verschoben und gelöscht.


    Ein Hexenwerk dürfte es also nicht sein, wenn es in die eine, aber nicht in die andere Richtung klappt, oder?
    Wichtig wäre es aber für mich primär, das meiste über Tb zu regeln, da auch dort meine HTML Signaturen hinterlegt sind, welche Gmail, so z.B. nicht schlucken würde.
    Ich hoffe mir kann geholfen werden, ich nutze Tb schon viele Jahre und bin nach wie vor begeistert, ein ordentliches Stück Software, dazu noch kostenlos, was will man mehr?
    Es muss wirklich nur noch dieses Problem für mich aus der Welt geschafft werden und ich bleibe Thunderbirdy treu!


    Liebe Grüße
    Petel

  • Hallo graba,


    leider hilft mir dies auch nicht weiter. Ich weiß ja mittlerweile sogar woran das liegt, aber ich weiß nicht wie ich es ändern kann? :nixweiss:
    Wenn ich eine Nachricht aus dem Posteingang verschieben will, wird ein zweites Label auf diese Nachricht geklatscht. Somit hat die Nachricht dann "Posteingang" und "Archive/2012" als Label stehen.
    Dabei muss Thunderbird doch einfach nur das "Posteingang"-Label beim verschieben entfernen. Dann wäre alles perfekt.


    Gibt es hierzu nicht irgendwelche Scripts oder Tools die das irgendwie ordentlich synchronisieren? Weil so ist die Googlesche IMAP Sync via Tb echt für den allerwertesten, da ich so die von mir im Thunderbird verschobenen Nachrichten auf meinem Smartphone trotzdem noch im Posteingang liegen habe, was doch nicht Sinn und Zweck der Sache sein kann?


    LG
    Petel

  • Ich habs raus.... Nach gefühlten Monate langer Suche bin ich dem Übeltäter auf die Spur gekommen!


    Gmail:


    Einstellungen (Zahnrad Icon)
    Weiterleitung und POP/IMAP
    Wenn ich eine Nachricht in IMAP als gelöscht markiere:
    Auto-Löschen ein - Server sofort aktualisieren (Standard) AN und glücklich sein.


    Nun werden keine mehrfach Label mehr vergeben und genau das passiert, was passieren soll! Ich glaube diese Info würde so manchen User glücklich machen.
    Ich hoffe die Leute mit dem selben Problem finden diesen Fred.


    Schönen Gruß
    Petel