Labels erstellen sich durch Thunderbird von selbst. Seit 14

  • Hallo Ich bin neu hier im Forum, deswegen seid gegrüßt :)


    Ich habe ein kleines Problem mit Googlemail und Thunderbird, Ich habe mein komplettes Problem schon im GoogleForum durchgekaut und das Ende vom Lied war das ich mich hierher wenden solle weil es wohl nicht auf seiten von Google liegt sondern (angeblich) auf Thunderbirds seite,


    Dazu sei gesagt ich habe das Problem seit dem Update auf 14.0


    wenn Ihr so gut seit lest euch doch bitte den Thread hier durch:


    https://productforums.google.c…de/R_GJNsCOEVs/discussion


    Ich werde das wichtigste hier trotzdem noch mal zusammenfassen was mein Problem ist: aber bitte seit mir nicht böse wenn ich CopyPaste verwende.


    VIelen Dank und los gehts:


    Copy:


    Zitat

    Wie Ihr dem Bild glaube ganz gut entnehmen könnt seht ihr die Ordner Gesendet Entwürfe und Papierkorb unter Gmail.
    Ich verwende Thunderbird und genau diese Ordner sind auch in den Einstellungen verlinkt, diese kriegen dann ja ein extra Symbol.


    nun ist es trotzdem so das sich diese Ordner noch einmal erstellen im Imap ordner oder label oder was auch immer, wenn man sie löscht erscheinen sie bald wieder egal wie oft man sie löscht, auch egal ob man sie in der label verwaltung oder in thunderbird löscht sie erscheinen immer wieder.


    Ist das ein bekanntes Problem und wenn ja wie kann ich das beheben?


    Wie Ihr dann dem Forum entnehmen könnt habe ich viel auspobiert:


    Von der manuellen Installation, der automatischen Installation (des Kontos), ich habe sogar die kompletten appdatas gelöscht -,- was für ein Terz, trotzdem erstellen Sich diese Ordner durch Thunderbird immer wieder von selbst neu, schaut euch dazu doch bitte die Bilder an, da die Verknüpfungen der Ordner/Labels korrekt ist ist es mir nicht erklärbar warum die Ordner zusätzlich erstellt werden. In den Bildern ist auch noch einiges gezeigt und geschrieben.





    Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: Win 7 Ultimate 32 bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Googlemail

  • Hallo,
    nur als Denkanstoß:
    Gmail könnte unterscheiden, ob die Mails auf der Webseite oder in Thunderbird versendet oder in Entwürfe kopiert wurden (bei anderen Mailanbietern ist das auch der Fall).
    Wenn dir das nicht gefällt, was Gmail macht, dann deabonniere die von dir nicht gewünschten Ordner, dann sind sie zwar noch da, du siehst sie aber nicht.
    Rechtsklick auf das Konto, Abonnieren und dort die gewünschten Haken entfernen.
    Das Problem besteht, solange es Gmail und IMAP gibt.
    Auf der Webseite sind doch genau die gleichen Ordner.
    Wenn die Labels wirklich von Thunderbird angelegt würden, dann frage ich mich, warum von allen Mailkonten, die ich verwalte (das sind über 10 IMAP-Konten) nur Googlemail Labels anlegt. Ich halte daher deine Vermutung für sehr fragwürdig.
    Bei Gmail ist vieles anders.
    Frage doch auch mal im Original amerikanischen Mozilla-Forum, dort lesen auch Entwickler mit und antworten.
    http://getsatisfaction.com/mozilla_messaging/topics
    Dort müsste ja nach deiner Theorie haufenweise ab Version 14 Fragen zu Gmail auftauchen.
    OK, dort wird die englische Version behandelt, bei uns eine übersetzte, was schon Probleme mit sich bringen kann. Nämlich dann, wenn Thunderbird englische Ordnernamen übersetzen möchte, der Server da aber etwas gegen hat und das nicht zulassen möchte.
    Aber wie ich schon sagte, das Abonnieren, kann diese Probleme leicht beseitigen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • im endeffekt ist es ja fast egal ob das problem von thunderbird oder von gmail ausgeht, es kann doch nicht sein das dort labels nach gutdünken erstellt werden
    und deabonnieren finde ich ist nur eine notlösung



    schade ....