Änderung der Sprache auf der Benutzeroberfläche 14.0

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: ubuntu
    Kontenart (POP / IMAP): pop3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Gtern Tag,
    ich habe über ubuntu 12.04 die neue thunderbird-Version installiert und finde keine Möglichkeit die Benutzeroberfläche in deutsch zu ändern. Könnte mir da jemand helfen?
    Bereits jetzt ganz vielen Dank


    Bernd

  • Hallo Bernd,


    Du hast manuell installiert? Du benötigts zusätzlich zum Programm das entsprechende Sprachpaket. Schau mal bei ubuntuusers.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo,


    habe das gleiche Problem mit Kunbuntu 12.04. TB wurde zusammen mit Kubuntu von der Scheibe aus, also nicht gesondert installiert.
    Mit den Empfehlungen bei ubuntuusers kome ich leider auch nicht weiter.
    Was tun?
    Firefox war erst auch in E. Ist jetzt nach einigen Versuchen aber aber in D.
    Gruss
    wowu

  • Hallo wowu,


    Zitat von "WOWU"

    Mit den Empfehlungen bei ubuntuusers kome ich leider auch nicht weiter.


    Was stimmt denn nicht mit der Anleitung? Sie ist natürlich für Ubuntu, aber ansonsten m.E. selbsterklärend. Ich weiß auch nicht, von was für Versuchen Du hier sprichst:


    Zitat von "WOWU"

    ... Ist jetzt nach einigen Versuchen aber aber in D.


    Zitat von "WOWU"

    Was tun?


    Ich weiß nicht, welche Version des TB mit der 12.04 ausgeliefert wird, aber sie ist sicher nicht mehr aktuell. Du kannst nun entweder eine neue Version des Thunderbird inklusive Sprachpaket manuell installieren (dazu solltest Du die alte Version zunächst de-installieren) oder ein update auf die aktuelle Version aus dem Repository beziehen. Wenn derzeit kein Sprachpaket installiert ist, musst Du das ggf. gesondert einmalig installieren. Wie man das Repository per GUI in KDE einträgt, weiß ich nicht aus dem Kopf. Im Terminal gehst das so:


    Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:mozillateam/thunderbird-stable
    2. sudo apt-get update
    3. sudo apt-get upgrade


    Aber Obacht, wenn Du Dich mit Kubuntu nicht so gut auskennen solltest, dann hol' Dir besser jemanden dazu, der Dir helfen kann, bevor Du Versuche mit sudo durchführst.


    Gruß


    Susanne