Mails eines Absenders werden nicht als Junk erkannt[erl.]

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium SP1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): O2


    Hallo,


    Obwohl ich die Mails eines bestimmten Absenders schon mindestens 100-Mal als Spam gekennzeichnet habe, erkennt sie der Junkfilter nicht als Spam. Woran kann das liegen?


    Der Absender ist nicht in meinen Adressbüchern (er war mal drin, habe ihn aber gelöscht, weil wir uns zerstritten haben) und er ist bei gmx registriert.


    Außerdem läuft GDAta Internetsecurity 2012 auf meinem System.


    kann mir jemand helfen? Schon mal vielen Dank an alle, die sich mit meinem Problem beschäftigen


    Agabu

  • Hallo und guten Abend,


    das Junkfilter stuft die Mails anhand des Headers, also der Kopfzeilen ein (drück mal Strg u) und afaik nicht bzw. nur bedingt anhand der Mailadresse. Wenn also die Mails mit normalen, wechselnden und unauffälligen Betreff und Kopfzeilen kommen, hat es das Filter schwer, daraus Regeln abzuleiten.


    In diesem speziellen Fall empfehle ich ausnahmsweise, einen Filter an zu legen, dessen Bedingung einen Teil der Mailadresse enthält und als Aktion z.B. dann Markieren als Junk und Verschieben in den Junkordner ausführt.
    So bist du die Mail los und das Filter lernt dabei weiter.

  • Hallo rum,


    vielen Dank für deinen Tipp mit dem Filter. Klappt super!


    viele Grüße


    Agabu