Ordnerstruktur in Mail - Local Folders

  • Thunderbird-Version: TB 10.0.6ESR
    Betriebssystem + Version: Win 7 64-bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP / IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Hotmail / AOL


    Hallo,


    ich habe in Lokale Ordner 3 Ordner angelegt, teilweise mit Unterordner zur Ablage sämtlich er gesendeter und empfangener Mails.
    Im Profilordner finde ich drei völlig verschiedene Strukturen vor:


    1. Mail - Local Folders - Ordner1.sbd, darin enthalten alle Unterordner als Dateien_ohne_Endung und zugehörige MSF-Dateien
    2. Mail - Local Folders - Ordner2.mozmsgs, darin enthalten alle Mails als .wdseml-Dateien (keine Unterordner in TB)
    3. Mail - Local Folders - Ordner3.sbd, darin enthalten alle Unterordner als .mozmsgs-Ordner mit .wdseml-Dateien für die Mails


    Wie entstehen diese unterschiedlichen Ordnerstrukturen?
    Kann ich eine einheitliche Struktur erreichen, ohne Verlust der Mails?


    Alle Mails werden korrekt in TB angezeigt, egal ob .wdseml oder Dateien_ohne_Endung!


    Gruß
    Herbert

  • Hi,

    Zitat

    1. Mail - Local Folders - Ordner1.sbd, darin enthalten alle Unterordner als Dateien_ohne_Endung und zugehörige MSF-Dateien


    das sind die Mails.

    Zitat

    2. Mail - Local Folders - Ordner2.mozmsgs, darin enthalten alle Mails als .wdseml-Dateien (keine Unterordner in TB)
    3. Mail - Local Folders - Ordner3.sbd, darin enthalten alle Unterordner als .mozmsgs-Ordner mit .wdseml-Dateien für die Mails

    Das sind Dateien für die Windows-Suche, die du für TB aktiviert hast. TB braucht sie nicht.

  • Hallo frog,


    ich habe folgenden Versuch gemacht:
    in TB - Lokale Ordner - Rechtsklick - Neuer Ordner Test - TB geschlossen
    im Profilordner \Mail\Local Folders\Test und Test.msf


    in TB - in den Ordner Test eine Mail mit Endung .wdseml veschoben - TB geschlossen
    im Profilordner \Mail\Local Folders\Test (mit Mail) und Test.msf und Dateiordner Test.mozmsgs mit Mail..wdseml


    Warum hat TB diesen zusätzlichen Dateiordner erstellt, der offensichtlich nicht gebraucht wird?
    Nach Verschieben des Ordners Test.mozmsgs wird die Mail im Ordner Test (in TB) weiterhin angezeigt.


    Übrigens, der Dienst WindowsSearch ist deaktiviert (SSD), oder gibt es noch eine weitere Windows-Suche.


    Weiterhin habe ich Ordner3.sbd mit Unterordner als .mozmsgs-Ordner mit .wdseml-Dateien für die Mails aus dem Profilordner verschoben, damit wurde dieser Ordner in TB zwar angezeigt, war aber leer.


    TB arbeitet hier mit den .wdseml-Dateien.
    Datei_ohne_Endung und .msf-Datei sind zwar vorhanden, aber leer!


    Gruß
    Herbert

  • Wie gesagt: Das sind Dateien für die Windows-Suche, die du für TB aktiviert hast. Unter Einstellungen - Erweiter -Allgemein - Windows-Suche... deaktivieren.

  • Hallo frog,


    ohne .wdseml-Dateien sind alle meine empfangenen Mails unwiderruflich verschwunden, da die zugehörige Datei_ohne_Endung leer ist (0 byte).


    Ordner3 enthält alle empfangenen Mails in Unterodnern mit Absendername.


    Unter Einstellungen - Erweitert - Allgemein steht Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren


    Dort steht nichts von Windowssuche, ich halte diese Funktion für eine Eigenschaft von Thunderbird.


    Bei der Websuche nach mozmsgs stoße ich auf ältere Beiträge, die Links zu "Die Dateien im Profil kurz erklärt" enthalten.


    Bedeutet dies, dass in einer früheren Version der Erklärungen auch .mozmsgs und .wdseml enthalten waren?


    Nachdem TB beim Verschieben von .wdseml-Dateien in einen neuen Ordner offensichtlich sowohl Ordner.mozmsgs als auch Ordner-Datei_ohne_Endung anlegt, werde ich versuchen, alle .wdseml-Dateien in neu erstellte Ordner zu verschieben und anschließend alle.mozmsgs-Ordner zu entfernen, sicher sehr arbeitsintensiv.


    Gruß
    Herbert

  • Hallo frog,


    Sorry, habe Windows-Suche übersehen, da bei mir grau dargestellt, der Dienst WindowsSearch ist deaktiviert (SSD).


    Habe stattdessen den nächsten Eintrag unter Erweiterte Konfiguration gemeint.


    Auch wenn TB .mozmsgs und .wdseml vermeintlich nicht zum Arbeiten braucht, mein TB hat ausschließlich mit diesen Dateiordnern, bzw. Dateien gearbeitet, da die zugehörige Datei_ohne_Endung leer war.


    Ich habe in der Zwischenzeit alle Ordner auf Dateien_ohne_Endung umgestellt.


    In TB:
    In Lokale Ordner einen neuen Ordner (Ordner3_Neu) erstellt
    Aus Ordner3 alle Unterordner nach Ordner3_Neu verschoben


    Der TB erstellt sowohl .mozmsgs-Dateiordner mit .wdseml-Dateien als auch Dateien_ohne_Endung mir .msf-Datei


    Den leeren Ordner3 gelöscht
    Den Ordner3_Neu in Ordner3 umbenannt
    TB geschlossen
    Aus Profilordner\Mail\Local Folders den Ordner3_Neu.mozmsgs entfernt
    in TB alle Mails vorhanden (aus Ordner3_Datei_ohne_Endung)


    Vielen Dank


    Gruß
    Herbert