Thunderbird 15.0 merkwürdige Abstürze

  • Thunderbird-Version: 15.0
    Betriebssystem + Version: Ubuntu 12.04 (Precise Pangolin)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1




    Hallo.


    An und für sich funktioniert das Weiterleiten einer Email völlig problemlos. Aber: versuche ich eine Email weiterzuleiten, deren Absender "service@paypal.de" lautet, stürzt Thunderbird beim Aufrufen der Weiterleitungsfunktion ausnahmslos ab. Tatsächlich nur bei diesem Absender! Ich habe die Sache ausgiebig getestet. Bei allen Mails mit anderslautendem Absender passiert das nicht. Hat jemand für diese Kuriosität eine Erklärung?

  • Nachtrag:


    Auf http://www.paypal.com/de habe ich zum Thema "Häufige Fragen zur E-Mail-Authentifikation" folgendes gefunden:


    Kann es sein, dass dadurch E-Mails von PayPal nicht in meinem Posteingang landen? Das ist nicht ausgeschlossen. Es kann in Einzelfällen vorkommen, dass E-Mails von PayPal bei einer Weiterleitung vom entsprechenden E-Mail-Server nicht erkannt werden und daher ihr Ziel nicht erreichen.


    Was kann ich dafür tun, dass E-Mails von PayPal auch tatsächlich in meinem Posteingang landen? Wenn Sie Ihre E-Mails von PayPal an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten lassen, stellen Sie sicher, dass die entsprechende Empfängeradresse auch in Ihrem PayPal-Kontoprofil hinterlegen. Die in Ihrem PayPal-Profil hinterlegte E-Mail-Adresse sollte dabei mit der endgültigen Empfängeradresse übereinstimmen.


    Dem entnehme ich, dass eine E-Mail, die ich von PayPal erhalte, nur dann erfolgreich weitergeleitet werden kann, wenn die Zieladresse im Kontoprofil bei PayPal hinterlegt ist. Aber warum Thunderbird gleich abstürzt, ist mir nach wie vor schleierhaft.

  • Hallo,


    das ist ein Bug in Thunderbird 15.0, welcher in Version 15.0.1 behoben wurde.

  • Vielen Dank für den Hinweis. Verständnisfrage: wie kann ein Bug in Thunderbird 15.0 ausschließlich E-Mails mit dem Absender service(at)paypal.de betreffen?

  • Gute Frage!
    Auf die Antwort darauf bin ich auch gespannt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke.
    Bestätigt mich in meiner Überzeugung, dass E-Mail und Klickibunti nicht zusammengehören.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Naja, HTML heißt ja nicht gleich Klickibunti. Die Mails von bugzilla.mozilla.org sind im Plaintext-Format beispielsweise eine Zumutung. ;) Und normalerweise sollte inkorrektes HTML die Software nicht zum Absturz bringen...