Liste der der Junk Adressen

  • Thunderbird-Version 3.1.7


    Windows 7


    Hallo Thunderbird Gemeinde,
    ich suche im Programm die Liste der Emailadressen die ich als Junk markiert habe.
    Wo find ich diese.


    Danke Gruß Joe123

  • Hallo Joe123,


    und willkommen im Forum!
    Eine derartige Liste gibt es nicht. Es handelt sich beim Junkfilter auch keinesfalls um eine primitive Liste von Adressen, denn das würde nicht funktionieren. Die Absender sind bei dem Müll immer gefaket.
    Schreibe doch mal, was du bezweckst, vielleicht können wir trotzdem helfen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Ich will alle die von mir mal markierte Adressen (mit der Flamme) schon auf dem Server abfangen lassen.
    Das müssten Tausende sein die Thunderbird nur anhand der Absenderadresse die von markierte Adressen aussortiert. (Ich meine nicht die Junks die es schon automatisch aussortiert werden).
    Deshalb wäre es toll die Adressen zu sehen welch ich jemals mit Flamme markiert habe. Die würde ich dann übernehmen (die einzeln rauszufinden wäre eine riesen Arbeit) und auf dem Mailserver sperren.
    Damit kommen die Mails auch auf meinem Smartphone nicht an wenn ich mal nicht über Thunderbird gehe.


    Ich hoffe ich habe das Problem gut erklärt.



    Gruß Joe123

  • OK, ich habe dein Anliegen verstanden.
    Aber so einfach ist es nicht ... .
    Die von dir gesuchte Datei nennt sich "training.dat" und sie befindet sich in der Wurzel deines TB-Userprofils. Und wenn du diese mit einem normalen Texteditor (ohne darin herumzuschreiben oder gar zu speichern!) ansiehst, dann weißt du auch warum.


    Es handelt sich nämlich keineswegs um ein einfaches Notieren der Absenderadressen. Denn das wäre viel zu einfach und von den Spammern viel zu leicht zu umgehen. Lese einfach mal hier nach: Spamfilter – Wikipedia, dann wirst du verstehen, wie der Spamfilter des TB (in etwa) funktioniert.
    Diese Filterdatei bringt eine gewisse "Eigenintelligenz" (also Erfahrungswerte) mit, und es ist die selbe Datei, welche du mit deinem regelmäßigen Klick auf den Junkbutton immer weiter befüllst. Und - nochmal - es geht um weit mehr als die gefaketen Absender!


    Es ist auch sehr unklug, zwei Spamfilter (den des Providers und den des TB) hintereinander zu schalten. Du nimmst damit dem TB bzw. seinem Junkfilter die Chance zu lernen. Und wer nix lernt bleibt dumm ... .
    BTW: Ich habe letztlich erst einen längeren Beitrag zum Thema Spamvermeidung geschrieben. Wenn du wirklich so viel Spam bekommst, solltest du dir diesen mal ansehen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!