Emails können nicht versendet werden

  • Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx


    Login auf dem Server mail.gmx.net fehlgeschlagen
    Nochmal versuchen neues Passwort eingeben Abbrechen


    diese Fehlermeldung bekomme ich seit 3 Tagen


    empfangen geht normal, nur nicht versenden


    kann mir jmd bitte helfen??


    lg J

  • Hallo jupoppe,


    ich habe gerade auf eine gleichlautende Frage geantwortet.
    Nicht dass da ein Fehler beim Provider vorliegt und die gmx-User sich hier totsuchen ... .
    Ansonsten kannst du das, was ich in dem anderen Beitrag geschrieben habe, mal lesen und ausführen.


    BTW: Solltest du (oder andere User) problemlos über Webmail <grusel> senden können, dann hat das absolut nichts mit dem Senden per SMTP zu tun. Das sind zwei völlig unterschiedliche Prozesse!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter


    danke
    Deine Antowrt hab ich durchgelesen und mal die Verschlüsselung geändert und die Ports ausprobiert
    bringt beides keine Hilfe
    leider


    ich bin mir nicht sicher, aber anfang der Woche war doch wieder ein Update von Thunderbird und ich hab das Gefühl seitdem geht nichts mehr raus :(


    lg J

  • Hallo!


    Ich bin "der andere" mit dem selben Problem. Am Update kann es nicht liegen - ich nutze Version 7 ;-)


    Gruß Max


    Edit: Das Problem dieses Users wir hier GMX Senden fehlgeschlagen ausführlich behandelt. Um Doppelposting zu vermeiden, konkrete Stellungnahmen bitte dort posten. Danke!  Mod. graba

  • Hallo,
    wenn nur das Senden nicht geht, noch dazu bei GMX, kann es auch daran liegen.
    Auch wenn die Fehlermeldung etwas anderes aussieht - Passwort ändern.
    Gruß, muzel


    --
    Wenn Theorie und Realität nicht übereinstimmen, muß entweder die Theorie oder die Realität geändert werden. Das erste nennt man Wissenschaft, das zweite Religion.
    (Achim Stoesser, 12.8.1999)

  • @ jupoppe:


    Ich habe ja schon geschrieben, dass ich gmx nicht (mehr) nutze ... . Kann also nicht testen. Zumindest nicht beim deutschen gmx.


    Aber wenn Senden (bei mir) problemlos über 1&1, web.de, bonnaparte.de, gmail und auch gmx.com funktioniert, dann muss ich einfach davon ausgehen, dass dies kein Problem des Mailclients sein kann.
    BTW: Du kannst ja auch per telnet einen kompletten Sendevorgang durchführen. Ein jeder Mailclient nutzt dazu die gleichen Befehle, die du auch per telnet geben kannst. der Mailclient "verpackt diese Befehle nur schön bunt".


    [Vor dem Mittagessen begonnen, nach der Pause abgesendet. Trotzdem, obwohl schon zwei Antworten da sind.]

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!