Mails doppelt bei Verwendung TB unter dovecot imap

  • Moin Moin,


    Thunderbird-Version 15.0:
    Linux Mint 13:
    Kontenart (IMAP) :
    Eigener lokaler Imap-Server dovecot Version 2.19
    Mailbox-Format Maildir


    Habe bislang nur per mutt meine Mails gelesen, da werden die mails direkt im imap-Ordner gelesen, getaggt, verschoben etc.
    Nun habe ich beim Umstieg auf LinuxMint 13 den Thunderbird 15 erstmalig im Einsatz und stelle fest, dass unter ~/.thunderbird/squ45jwk.default/ImapMail/localhost
    anscheinend alle Mails nochmals existieren, die hat der wohl nach dem ersten Aufruf oder bei der Konfiguration alle dahinkopiert.


    1. was macht denn das für einen Sinn, ich will doch Imap damit ich nicht überall lokale Kopien rumliegen habe
    2. wie kann ich das abstellen?


    dank u. gruss
    etreks

  • "etreks" schrieb:


    1. was macht denn das für einen Sinn, ich will doch Imap damit ich nicht überall lokale Kopien rumliegen habe
    2. wie kann ich das abstellen?


    Hallo :)


    beide Fragen beantwortet die FAQ Synchronisation und Offline-Lesen von E-Mails.


    Zitat


    dank u. gruss


    Bitte.
    Gruß Ingo


    Btw, Deine Tastatur scheint defekt zu sein. Bitte lass das baldmöglich reparieren. TIA.

  • Thx, ich werde die Einstellung mal testen.
    Für das offline Lesen habe bisher ich bei Bedarf immer offlineimap eingesetzt.


    Danke
    etreks