Rechner:sudden death, Dateien auf ext. Platte vorhanden[erl]

  • Thunderbird-Version 2009 ?:
    Betriebssystem + Version: XT:
    Kontenart: IMAP:
    Postfachanbieter: Freenet :


    Guten Tag


    Gestern starb der Rechner einer Bekannten mit einer vielleicht 2/3 jährigen Thunderbird-Version während einer Pause.
    Die mails wurden immer auf externer Festplatte abgelegt.
    Dort ist ein Verzeichnis
    Mozilla Thunderbird (17.3.2009)
    darin kein profiles.ini
    aber ein Profile 6nhpajd6.default und ein Profile 6nhpajd6.default.sbd
    alle weiteren Ordner sind jeweils doppelt mit .sbd, die leer zu sein scheinen (sind die notwendig ?)


    Nach den Ordnern kommt 6nhpajd6.default.msf
    und dann viele Dateien, viele vom 17.3.2010.


    Ein erster Versuch, von einem nagelneuen Thunderbird auf einem anderen Rechner, das Verzeichnis zu übernehmen erbrachte zwar die ganzen Local Folders, der Rechner wurde aber extrem langsam, man konnte damit nicht arbeieten.
    Ein zweiter Versuch mit einer Kopie des Verzeichnisses erbrachte aber nicht die Local Folders und holte nur neue Post ab.


    Was ist zu tun ?

  • Hallo,
    die profiles.ini befindet sich immer unter %APPDATA%\Thunderbird. Alles andere kann man auslagern.
    Das Profil kann mit dem Profilmanager wieder eingebunden werden. Lies mal das.
    Ein IMAP-Konto (bzw. das Profil) könnte man aber einfach neu anlegen - alle Mails sind auf dem Server. Was befand sich denn wichtiges in den Lokalen Ordnern?
    Gruß, muzel