aus Verteilerliste emails schreiben

  • habe probleme beim versenden an "verteilerlisten", jedesmal wenn ich mit meiner angelegten liste versende, erhalte ich meldung, dass emailverteiler zu gross ist, die mail geht nicht raus. hacke ich jede adresse rein (BBC -> sind im endeffekt genau so viele adressen, dann funktionierts) ... wo liegt da jetzt bitte das problem und wie kann ich es lösen? bitte!

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Thunderbird ist es völlig egal, wie groß die Verteilerliste ist.
    Aber offensichtlich mag es der Server, über den du versendest, nicht, wenn die Anzahl der gleichzeitig zu versendenden Mails zu groß ist und blockiert den Versand.


    Gruß


    Bitte halte dich in Zukunft an unsere Foren-Regeln.
    Die reine Kleinschreibung ist hier nicht erwünscht.
    Und lösche nicht die von uns gewünschten vier Fragen, sondern beantworte sie.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank! Gut ... ich werde mich an die Rechtschreibung halten ;-)


    Was ich bei der Antwort nicht verstehe, ist, dass die Email ja OHNE Verteilerliste genauso viele Adressen hat, wie MIT Verteilerliste. Dh wenn ich eine Email aufsetze und jede Adresse extra eingebe, jedesmal eine neue Zeile, dann funktioniert es, wenn ich aber über die Verteilerliste versende, dann ist die Menge zu hoch. Bitte nochmals um Aufklärung! Danke!

  • Zitat

    Was ich bei der Antwort nicht verstehe, ist, dass die Email ja OHNE Verteilerliste genauso viele Adressen hat, wie MIT Verteilerliste.


    Ich verstehe den Unterschied eigentlich auch nicht, weiß aber (von Usern, die personalisierte Verteilerlisten mit dem Add-on MailMerge versendet hatten), dass das Problem besteht. Oder besser: das Add-on bröselt die Verteilerliste auf, da es ja jede Mail anders adressiert und den entspr. Nachrichteninhalt verändert. Die mit Add-on versendeten Mails machen also weniger Probleme.
    Der Server merkt offenbar, den Unterschied zwischen Liste und Einzelmails.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw