Online - Benimmt sich wie offline [erl.]

  • 17.0:
    Win7 Hp, 32-Bit:
    Pop:
    Yahoo/GoogleMail:


    Hey, Ich bin neu hier und hoffe hab alles richtig gemacht.


    Habe seid einigerZeit ein Problem mit Thunderbird, wie genau das aussieht beschreibe ich danach. Zeige euch erstmal was die FehlerKonsole dazu ausgibt:


    "Zeitstempel: 20.11.2012 08:00:30
    Warnung: XUL-Box für _moz_generated_content_before-Element enthält ein Inline-#text-Kind-Element, was alle Nachkommen zwingt, von einem Block umgeben zu werden.
    Quelldatei: chrome://global/content/bindings/toolbar.xml
    Zeile: 276"



    Ich benutze Thundebrird schon länger und habe letztens erst die Verison aktualisiert (16.1...irgendwann kam 17.0 raus und ich hatte gehofft, das Problem wird dann damit gefixt, war wohl nicht so.).
    Ich benutze 4 Yahoo-Konten und 1 GoogleMail konto. Dabei bin ich zurzeit in Australien und habe 2 Yahoo-konten zur schnelleren Übertragung auf die Server hier in Australien übertragen lassen.


    Bis vor 10 Tagen ging alles gut, dann habe ich thunderbird öfters offline benutzt und wollte vor 5 Tagen wieder ein paar Mails abrufen, die definitiv da sind(auf dem Yahoo-Server, Thunderbird zeigt mir aber keine neuen Mails an.


    Wenn ich auf "Abrufen" klicke, kommt bloß für einige Zeit die Meldung (links unten in der Zeile): Verbunden mit... (dem jeweiligen Server des Emailkontos dann halt). Danach passiert aber gar nichts, keine Emails, keine neuen Meldungen, nichts.
    Es müsste auch für mindestens 3 Konten ein Passwort abgefragt werden, passiert auch nicht. Will ich eine Email verschicken, steht da: Zeitüberschreitung.
    Links neben dieser Meldezeile ist aber auch ein Symbol, das mir anzeigt, dass "Thunderbird online" ist und nicht offline.
    Ich habe nichts verstellt, weder bei Thunderbird noch bei Yahoo oder Googlemail. Es kann auch eigentlich auch nicht 16.1/17.0 sein, Nach Dem Update hate das nämlich alles noch funktioniert.
    Nun würde ich mich freuen wenn jmd Rat und Tat weiß.



    Danke, Dji

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Zitat

    dann habe ich thunderbird öfters offline benutzt


    Was meinst du damit?
    Dein Computer war offline oder hattest du Thunderbird offline gesetzt?
    Ist Computer offline, schaltet auch TB offline und geht wieder online, wenn der Computer wieder online ist.
    TB kann aber selbst offline gehen (über das Icon oder Menü > Datei > offline).
    In diesem Fall geht TB erst wieder online, wenn neu gestartet wird oder man die Einstellung ändert.
    Das Verhalten für offline kann man global hier ändern:
    Extras > Einstellungen > Erweitert > Netzwerk & Speicherplatz > "offline..."



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Naja ich hatte keinen INternetanschluss, TB habe ich aber nicht manuell offline gesetzt, macht es ja von alleine.
    Und es ist definitv online.


    Vllt hillft es, wenn ich sage, dass ich auch keine früheren Backups von Mozbackup mehr aufspielen kann. Irgendwie erscheint immer nach dem Neuinstallieren von TB die gleichen Ordner, obwohl ich versucht habe, alles was TB betrifft und ich finden konnte, zu löschen. Also müsste eigentlich gart kein ordner zu sehen sein. Sind aber immer die gleichen, also meine früheren.


    Und wenn ich dann das Mozbackup wieder aufspielen will, klappt das alles ganz gut, es erscheinen nur nicht dir Ordner und EInstellungen die sollten.

  • Zitat

    Irgendwie erscheint immer nach dem Neuinstallieren von TB die gleichen Ordner,


    Das ist normal und damit würdest du nie etwas ändern.

    Zitat

    obwohl ich versucht habe, alles was TB betrifft und ich finden konnte, zu löschen.


    Dann hast du doch nicht alles gelöscht: nämlich das TB-Profil nicht.
    Profile verwalten (Anleitungen)

    Zitat

    Und wenn ich dann das Mozbackup wieder aufspielen will, klappt das alles ganz gut, es erscheinen nur nicht dir Ordner und Einstellungen die sollten.


    Sorry, dass ich es dir erst jetzt sage, vergiss MozBackUp und nimm das Sichern des TB-Profils selbst in die Hand.


    Schau mal in unsere Anleitungen und FAQ und dort nach Profile migrieren sichern usw. oder die Artikel in meinem Link oben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok vielen Dank für den Tipp, werde ich das nächste mal so machen.
    Leider bin ich hier ein wenig ab vom schuss und kann mich nicht so oft darum kümmern...


    Ich hab zumindest, nohc mit Mozbackup, dadurch mein altes Profil aufspielen könne, leider kann ich aber immernoch keine Emails abbrufen...


    Ich habe keine ahnung wie ich das lösen kann, außer das ich manuell ein komplett neues Profil anlege. Aber dann muss ich alle Emails und Ordner manuell importieren und das möchte ich eher weniger.
    Geht das, dass ich eventuell, nur die einstellungen durch einen Eingriff in den Profilordner zurücksetzen kann?



    Und kann jmd was mit diesem Fehlercode anfangen?:
    "Zeitstempel: 20.11.2012 08:00:30
    Warnung: XUL-Box für _moz_generated_content_before-Element enthält ein Inline-#text-Kind-Element, was alle Nachkommen zwingt, von einem Block umgeben zu werden.
    Quelldatei: chrome://global/content/bindings/toolbar.xml
    Zeile: 276"


    Desweiterne habe ich in der Fehlerkonsole heute nach dem starten noch etwas gefunden, vllt hilft das ja noch:

  • Zitat

    Aber dann muss ich alle Emails und Ordner manuell importieren und das möchte ich eher weniger.


    Das ist aber sehr einfach, indem du das Add-on ImportExportTools verwendest.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok also das hilft iwie alles nix, ich werde mir ein komplett neues Profil anlegen müssen. Manuell die Emails einordnen etc. weil ich keien Ahnung habe, wie ich mein Problem lösen kann, egal was ich ausprobiere, es klappt einfach nicht.


    Kann mir jmd sagen, wie ich am einfachsten NUR die Ordner und Mails der einzelenen Konten aus meinem alten Benutzerprofil in ein neues Importieren kann.
    Meine daten sind bis jetzt als eine Backupdatei von Mozbackup gespeichert, ich kann daraus aber einen Thudnerbirdtypischen Profilordner machen.
    Habe aber keien ahnung, wie genau ich daraus jetzt die Mails bekomme, ImportExportTool hätte mir ja glaube nur geholfen, wenn ich es vorher schon angewendet hätte...

  • Zitat

    , ImportExportTool hätte mir ja glaube nur geholfen, wenn ich es vorher schon angewendet hätte...


    Sorry, wer hat das gesagt? Ich gebe dir doch keinen Tipp, der nicht zu deiner Situation passt.


    Installiere das Add-on und befasse sich ein wenig mit seinen Optionen, und das sind eine ganze Menge.
    Diese befinden sich unter Extras ImportExportTools.
    Klicke auf den Ordner "Lokale Ordner" > Extras > ImportExportTools > Mbox Dateien importieren.
    Mbox sind die Dateien ohne Endung wie inbox, sent, trash usw.
    Und nach denen musst du suchen, du kannst aber auch ganze Ordner in den Optionen auswählen.
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, mal wieder.
    Wollte mich jetzt intensiv um das Problem kümmern. Und siehe da es funktioniert wieder von allein. Keine ahnung warum, aber ich freue mich.


    Ich danke euch trotzdem und weiß jetzt auch wie ich mich in Zukunft um meine Profile besser kümmern kann.