TB lässt sich Arbeiten mit Delphi nicht mehr aufrufen

  • Thunderbird-Version: neueste Version (2.11.12)
    Betriebssystem + Version: W Vista
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):



    Immer wenn ich einige Zeit mit Delphi (7.1) gearbeitet habe und ich Delphi beendet habe, lässt sich Thunderbird nicht mehr aufrufen.
    Erst nach einem Booten geht TB wieder.


    Was ist zu tun ?

  • Hallo erstmal,


    bist du dir sicher, dass du von Thunderbird die neueste Version hast? Meines Wissens nach ist das nämlich die Version 17.0. Vieleicht hilft ja ein Update dein Problem zu beheben.

    Mit freundlichen Grüßen


    Tramonti

  • Meine Version lautet 16.0.2 (vor kurzem erst geupdatet).


    Ich dachte bisher immer, dass auf ein neues Update automatisch hingewiesen wird.


    Ich werde updaten und das Verhalten von TB nach Schließen von Delphi beobachten und eine entsprechende Rückmeldung geben.


    Schön wäre es gewesen, wenn du es genau gewusst hättest, ob dieser Fehler im Zusammenspiel mit Delphi auftritt. Wenn ja, wäre noch schöner gewesen, wenn man eine (umgangssprachliche) Erklärung erfahren hätte.


    Trotzdem vielen Dank (bei den vielen Updates wäre es natürlich interessant gewesen, ob der Fehler bekannt war - in den Foren fand ich per "Suche" nicht das Suchwort "Delphi).


    Schönen Abend.

  • Hallo,


    da ich Delphi nicht nutze, kann ich dazu leider nichts sagen. Mir ist nur aufgefallen, dass du als deine Thunderbird Version 2.11.12 angegeben hast, zumindest steht es dort so bei deinen Angaben, aus diesem Grund habe ich auch angeregt zu updaten. Hätte ich eine einfachere und "umgangsprachlichere" Lösung gehbt, hätte ich Sie dir gern gegeben.

    Mit freundlichen Grüßen


    Tramonti

  • Danke für Deine Rückmeldung.
    Meine Antwort sollte Dich (oder sonst einen) nicht erbosen.


    Mir ging's nur darum, noch einmal anzuregen, auf mehr als nur auf das Nötigste hinzweisen.


    Bis dann.


    Ich hoffe, dass ich, besser wir alle, noch etwas über das Problem erfahren.

  • Hallo j&b,


    ich bin ja schon ein paar Tage hier im Forum unterwegs, aber ein derartiges Problem ist mir noch nicht "untergekommen". Deswegen wirst du mit der Forensuche auch garantiert nichts finden.
    (Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dieses Problem etwas mit der verwendeten TB-Version zu tun hat, aber das nur nebenbei.)


    Als Linuxuser würde ich den TB mal auf der Konsole starten. Linux ist da sehr auskunftsfreudig. Ich weiß nicht, ob das auf der WinDOSe etwas bringt, aber vielleicht wird doch etwas angezeigt. Dann würde ich mal alle Möglichkeiten des Systemlogs nutzen. Irgendwo muss da ja etwas stehen.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass eine laufende Entwicklungsumgebung einige Variablen "verbiegt", und dass es dadurch zu solchen Effektn kommen kann.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Inzwischen habe ich mehrfach Delphi aufgerufen, in Delphi-Quellcodes rumgefummelt, compiliert usw.. Thunderbird ließ sich danach jedes Mal öffnen.
    Die von mir gemachte Erfahrung, dass TB sich nach dem Schließen von Delphi nicht öffnen lief, trat immer dann auf, wenn es im (Entwurf-) Programmverlauf mit Delphi-Testprogrammen zu "schweren" Fehlern kam (wie z.B. Debugger abbrechen oder das Löschen von Delphi im Taskmanager, weil es mit Delphi nicht mehr "vor- oder zurückging").
    Normalerweise hätte ich das nicht mehr aufrufen können von TB auf diesen Fehler zurückgeführt, wenn sich nicht alle anderen täglich genutzten Programme wie winMail, google chrome, iExplorer, wExplorer, winRar, commandCom, andere Delphi-Exe-Programme weiterhin öffnen ließen.


    Speicher-Seitenüberschneidungen, Löschen von Adressierungen oder was weiß ich was ?

  • Obwohl kein Fehler auftrat, ließ sich TB nicht aufrufen.
    Ich schaute mit dem Taskmanager unter dem Reiter "Prozesse" nach und fand 3 Thunderbird-Eintragungen (in der Taskleiste wurde KEIN "Thunderbird-Programm" angezeigt.
    Also (?), wenn TB sich nicht öffnen lässt, unter Prozesse im Taskmanager nachschauen und diese beenden.