mail vers. scheitert. Meldung:5.1.7 Complete address w[erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.1
    Betriebssystem + Version: windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx


    seit einigen Tagen kann ich keinen mails mehr vom windows Rechner aus versenden. Die Meldung lautet: "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.1.7 Complete address with domain, please ( http://portal.gmx.net/serverrules ) {mp016}. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang."
    Thunderbird de- und neuinstalliert - hat nichts gebracht.
    Vielen dank für Eure Antworten

  • Hallo janeway34,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Ja, und hast du mal überprüft, ob der Server (!) mit der Fehlermeldung nicht doch Recht hat? Jedenfalls hast du dazu nichts geschrieben.


    • Passiert das bei allen Adressaten (= generelles Sendeproblem) oder nur bei einigen?
    • Ist in den Konteneinstellungen exakt deine Absenderadresse eingetragen (im ersten "Kontenblatt" unter "E-Mailadresse" und unter Servereinstellungen unter Benutzername? Es empfiehlt sich auch, als Benutzername immer deine Kundennummer zu verwenden.
    • Gleiche Frage zu den Einstellungen des genutzen SMTP-Servers.
    • Bei gmx musst du darauf achten, dass dem Konto exakt der SMTP-Server zugeordnet ist, der auch diesem Konto entspricht! Ganz wichtig!
    • Wenn es immer noch nicht gehen sollte, dann ändere auf der Webseite von gmx das Passwort für dieses E-Mailkonto, etwas, was ein verantwortungsbewusster Nutzer eh aller paar Monate macht. Der TB fragt dich dann nach dem neuen PW.
    • Überprüfe auch alle sonstigen Konteneinstellungen. Teste es mit der unverschlüsselten Verbindung zu den Servern.
    • Dein sicherlich vorhandener AV-Scanner darf keinesfalls den E-Mailtraffic (auf jeden Fall nicht den gehenden!) überwachen.


    Dann mach das mal und melde dich mit den Ergebnissen.


    BTW:

    Zitat

    Thunderbird de- und neuinstalliert - hat nichts gebracht.


    Wenn du unsere Anleitung gelesen und verstanden hättest, wüsstest du warum. Manchmal erleichtert dieses den Umgang mit einer Software.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für Deine Antwort. In der Tat waren es die Konteneinstellungen. Wie das passiert ist - keine Ahnung, aber die Absenderadresse war nicht mehr vollständig.
    Mich hat stutzig gemacht, dass es vom Linuxrechner aus immer funktioniert hat, nur der Windowsrechner wollte nicht mehr. Also noch malst Dank! LG