Beim Antworten Schriftart anders als voreingestellt

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo!
    Zunächst: Das ist meine erste Frage hier. Eine Antwort auf mein Problem hatte ich hier nicht gefunden.


    Problem:
    Wenn ich eine E-Mail bekomme und darauf antworte (also Antwortfunktion verwende), benutzt das Programm die Schriftart desjenigen, dem ich antworten möchte - manchmal ist die erste Zeile in meinem favorisierten Schrifttyp, dann geht's mit dem anderen weiter, auch meine Signatur ist dann im falschen Schrifttyp.
    Wenn ich meinen Text schreibe, alles markiere und meine Schriftart, die ich auch sonst benutze, einstelle, funktioniert das nicht.
    Mit welchem "Trick" kann ich meinen Favorit Arial "für immer und ewig" ;) einstellen, so dass er auch immer benutzt wird?


    Vielen Dank schon mal!


    LG
    Bassa

  • Hallo,
    bitte immer die 4 Fragen beantworten, die wir im ersten Beitrag anzeigen und nicht löschen.
    Hole das bitte nach!

    Zitat

    benutzt das Programm die Schriftart desjenigen, dem ich antworten möchte -


    Dann stelle es doch einfach so ein, dass das nicht geschieht:


    Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert dort das erste Kästchen abhaken.


    Klappt es dann?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw