Probleme beim Senden

  • Thunderbird-Version: 17.0.3
    Betriebssystem + Version: W7prof
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx


    Habe ein gmx-Postfach, auf das 4 eMail-Adressen geleitet werden. Der Empfang von eMails aller 4 klappt in TB. Das Senden klappt nur von drei dieser Adressen aus (@lunow.org). Bei einer (@odertal.info) bekomme ich die folgende Fehlermeldung: "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.0 Sender address does not belong to logged in user {mp016}. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang." Was tun?

  • Guten Tag thombe,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Die Fehlermeldung ist doch ausreichend deutlich: die im Absender eingetragene Absenderadrresse gehört nicht zu dem Mailkonto, mit welchem du dich am SMTP-Server angemeldet hast.
    Gerade GMX achtet da sehr darauf, und das ist zur Vermeidung von SPAM auch sehr empfehlenswert.


    Lösung: Mit einem Konto senden, bei dem die Absenderadresse zu den Anmeldedaten passt. Also gmx-Konto => gmx-SMTP und gmx-Absender. Analog beim zweiten Konto.



    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für die schnelle Antwort. Verstehen tue ich sie allerdings nicht. Warum funktionieren denn die anderen drei Identitäten (@lunow.org) die alle drei auch nicht bei gmx sind? Heißt das im Klartext, daß ich eine zweite gmx-Adresse brauche, auf die ich die 4 Identität umleite? Jedenfalls kann ich die gmx-Adresse offenkundig nur ein Mal anmelden.


    Leider sind die Fehlermeldungen nicht eben Nutzer- sondern nur Spezialistenfreundlich.


    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas

  • Der zum Senden benutzte SMTP-Server bzw. dessen Anmeldedaten müssen zu der in den Konteneinstellungen eingetragenen Absenderadresse passen.
    Also, wenn du den Postausgangsserver von gmx benutzen willst, dann musst du aus exakt dem gmx-Konto senden. Und die Absenderadresse muss genau zu diesem gmx-Konto gehören. Bei gmx reicht es noch nicht einmal, dass es eine gmx-Adresse ist. Es muss eine aus exakt diesem Konto sein.
    (Bei anderen Providern reicht es, wenn die Absenderadresse zu diesem Provider gehört. Und ganz ganz wenige Provider lassen nach einmaliger Authentisierung mit Benutzername und Passwort unter jeder Absenderadresse senden.)


    Du musst also jedes eingerichtete Mailkonto daraufhin überprüfen, ob der an das Konto gebundene smtp-Server auch zu diesem Konto passt. Du kannst (und solltest) also zu jedem eingerichteten Mailkonto auch den dazu passenden smtp-Eintrag anlegen und diesen dem Konto zuordnen.
    Also meinetwegen 5 Mailkonten und dazu 5 smtp-Einträge, welche alle dem richtigen Konto zugeordnet sind.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!