TB Config über verschiedene Systeme sharen ?

  • Ein nettes Feature von FF ist, dass ich meine BMs über verschiedene Rechner sharen kann. Das möchte ich nicht mehr missen.


    Gibt es auch für den TB? Mein Suche war negativ dazu :-( . Gibt es vielleicht Alternativen? Würde mir schon reichen wenn ich eine shared TB Config in meinem LAN benutzen könnte. Es ist lästig die TB Config immer wieder zwischen meinen Systemen (Desktop und mehreren Labtops) zu syncen ...

  • Hallo framp,


    da gibt es sogar verschiedene Wege, alles kein Problem.


    Ein Weg wäre, in der profiles.ini einen Pfad einzutragen, der von allen Rechnern aus erreichbar ist. Auf einem Rechner geht das noch problemlos über verschiedene Betriebssysteme oder Accounts hinweg, im LAN wird es kniffliger. Wenn die Verbindung abbricht, kann es dir das ganze Profil zerschießen und hier und da gibts Berichte, dass einzelne Funktionen auf dem Wege spinnen. Außerdem sind Probleme absehbar, wenn du mal von verschiedenen Rechnern aus parallel auf das gesharte Profil zugreifst.
    Ich selber würde das im LAN also nicht ausprobieren mit meinem tatsächlichen "produktiven" TB-Profil.


    Ein anderer Weg wäre ein Sync-Programm (von denen es verschiedene gibt sowohl kostenlos als auch für kleines Geld), mit dem Du das eigentliche Profil ins LAN syncen kannst. Ob der Sync dann zeitgesteuert läuft oder vorm Starten des TB oder nach Beenden des Programmes oder jeweils manuell anzustoßen ist, muss du mit deinen konketen Anforderungen abstimmen. Auch hier wäre zu klären, dass du nicht von verschiedenen Rechnern aus parallel zugreifst, sonst droht auch hier ein zerschossenes Profil.


    Ein dritter Weg wäre der über Dienste wie Dropbox o.ä., auch dazu findest du diverse Beschreibungen.


    Ein vierter Weg wäre die Nutzung von IMAP-Konten statt Abruf per POP3, dann liegen die Mails auf dem Mailserver und du hast von allen Computern aus den selben Stand, aber das wäre dann wohl zu einfach ;)


    Ein fünfter Weg wäre ein eigener Mailserver z.B auf dem NAS, der deine Mails von den Mailprovidern einsammelt (so du denn mehrere nutzt) und dir im LAN dann wiederum per IMAP wieder immer denselben Stand bietet, aber dazu muss man ein NAS haben und diese bei Bedarf auch für den Abruf von extern einrichten; auch das ist kein Hexenwerk, aber nicht mal eben nebenbei erledigt.


    Ich konnte hoffentlich verschiedene Möglichkeiten aufzeigen. Du darfst dich jetzt über Vor- und Nachteile informieren.


    Freundliche Grüße (für eine höfliche Anrede und 'nen Gruß sollte Zeit sein, meinst du nicht auch?)
    Drachen



    P.S. Was sind "BMs"? TB=Thunderbird und Fx oder FF=Firefox kann ich mir ja noch zusammen reinem, aber bei BMs scheitere ich.