Kopfzeilen gelöschter Mails werden nach Neuabruf angezeigt

  • Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: Win7-64 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx
    Guten Tag,
    ich habe auf meinem privaten Rechner in TB für ein (gmx-)Konto die Einstellungen "Nur die Kopfzeilen herunterladen" + "Nachrichten auf dem Server belassen" aktiviert, da ich die Nachrichten ebenfalls mit TB auf den Firmenrechner herunterlade und dann erst auf dem Server lösche. Danach bleiben jedoch die Kopfzeilen auf dem privaten Rechner noch über viele Stunden sichtbar bzw. sie werden angezeigt, als wären die Mails noch auf dem gmx-Server, obwohl sie längst gelöscht sind, und auch wenn ich das Konto mit dem privaten Rechner noch so oft neu abrufe. Auch ein Einloggen per Webmail zeigt: Die Mails sind bei gmx gelöscht. Bis zum nächsten Tag ist dann meist wieder alles in Ordnung. Warum ist das so und wie kann man das abstellen? Das nervt doch.
    Danke!