Bitte um Hilfe bei Installation von thunderbird

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Hotmail


    Hallo,
    ich brauche Hilfe bei der Installation von thunderbird.


    Bin bei 1 & 1 Kunde und habe folgende Servereinstellungen angegeben:
    Emailkonto bei Hotmail.
    Eingang: Pop.1und1.de Port 110 bzw. 587 versucht
    Ausgang: Smtp.1und1.de Port 25.


    Leider klappt alles nicht, ich weiß nicht weiter.
    Hilft mir bitte jemand?


    Lg
    Britti :help:

  • Hallo Britti,


    und willkommen im Forum!

    Zitat

    Emailkonto bei Hotmail.
    Eingang: Pop.1und1.de Port 110 bzw. 587 versucht
    Ausgang: Smtp.1und1.de Port 25.


    Das wird natürlich nichts.
    Wenn du dein E-Mailkonto bei einem anderen Provider hast, dass musst du auch die Server dieses Providers im Thunderbird eintragen.
    Dann habe ich in den letzten Tagen auch gelesen, dass M$ seinen Dienst "Hotmail" eingestellt und alle Nutzer nach "Outlook.com" übernommen hat. Also informiere dich bitte und suche dir die entsprechenden Daten zusammen.
    (Warum nutzt du nicht das Mailangebot deines Internetproviders?)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Danke für Deine Nachricht.
    Ich hatte das Hotmailkonto schon bevor ich zu 1&1 bin, ich bin garnicht auf die Idee gekommen, das Mailprogramm von 1&1 zu nutzen.
    Aber eine gute Idee, wahrscheinlich werde ich das dann machen.


    Lg
    Britti

  • Vielleicht noch einmal zur Klarstellung:
    Selbstverständlich kannst du:
    - mit dem Thunderbird "beliebig viele" Mailkonten verwalten
    - deine Mailkonten bei (Mail-)Provider xxx und yyy und zzz weiter nutzen, wenn du bei Internetprovider xyzxyz bist


    Du musst eben nur aufpassen, dass du die für die jeweiligen Mailkonten richtigen Servernamen usw. verwendest.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!