Problem "keine Rückmeldung"

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt bzw. bezüglich der Ausgangsvoraussetzungen veraltet ist ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Ursprünglicher Thread: keine Rückmeldung (verursacht durch Bug bei Pop Abfrage?) Mod. graba




    TB Version 16.0, vorher die neueste.
    Windows 7, IMAP



    Guten Morgen,


    wir haben seit ca. 3 Wochen das Problem "Keine Rückmeldung".
    Nun war gestern ein IT bewanderter am PC und hat die verschiedensten Sachen ausprobiert.
    Es ging soweit, dass wir TB vollkommen entrümpelt haben. Das Adressbuch ausgelagert, die persönlichen Ordner ausgelagert, wir haben eine ältere Version gesucht (16.0) vom Oktober oder November 2012. Es hat alles nichts gebracht. Bei der Einrichtung des GMX Accounts haben wir Probleme gehabt, die richtigen Ports zu ermitteln. Die Standardwerte wurden beim Selbsttest nicht gefunden.
    Kann es generelle Probleme zwischen TB und GMX geben.
    Die Ordner auf GMX.de sind im übrigen auch komplett geleert.


    Wer kann helfen?


    Schönes Wochenende


    Udo

  • Hallo,

    Zitat

    Bei der Einrichtung des GMX Accounts haben wir Probleme gehabt, die richtigen Ports zu ermitteln. Die Standardwerte wurden beim Selbsttest nicht gefunden.


    Das sollte nicht sein, die findet der Kontenassistent normalerweise problemlos.
    Allerdings könnte Sicherheitssoftware (welche?) dieses verhindern, wenn diese auf Thunderbird losgelassen wird. Das muss auf jeden Fall verhindert werden.
    Am Besten jeglichen Zugriff auf das Thunderbird-Profil und die Mails verbieten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw