Keine Verbindung

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: windows8 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):Alice
    Hallo,
    habe Thunderbird mindest sei 3 Monaten auf dem Rechner, Es funktionierte problemlos. Plötzlich aber kommt beim Start aber die Fehlermeldung: logging auf dem Server Alice imap fehlgeschlagen.
    Was kann es sein? mit anderen Mail Programm klappt es weiterhin .
    Mit der Bitte um Hilfe
    Besten Dank
    RR

  • Hallo RR,


    und willkommen im Forum!
    Deine Frage ("Was kann es sein?") wird dir bestimmt keiner vollständig beantworten können. Wir können aber Hilfestellung geben.


    Da du mit einem anderen Mailprogramm (welches mag das nur sein ...) eine erfolgreiche Verbindung bekommst, gehe ich davon aus, dass dir Benutzername und Passwort bekannt sind, und du diese nicht geändert hast.
    Dann gehe ich auch davon aus, dass die teilweise zitierte Fehlermeldung auch vom betreffenden Mailserver gesendet wurde (der absendende Mailserver wird in der Regel in der Überschrift im Rahmen der Fehlermeldung genannt). Wenn es sich um den richtigen Mailserver handelt, dann gehe ich davon aus, dass dein Client auch den richtigen Server angesprochen und diesen auch erreicht hat. Also kein Netzwerkproblem.
    Die Fehlermeldung "loggin auf dem Server Alice imap fehlgeschlagen" (ohne dan "n") deutet an, dass (warum auch immer) ein Problem mit:
    - dem Benutzernamen => penibel überprüfen!
    - dem Passwort, oder
    - der Art der Authentisierung => im Internet in der Regel (!) "Passwort, normal"
    besteht.


    Öffne mal den Passwort-Manager und entferne die beiden, alice betreffenden Servereinträge. Du wirst dann zur Eingabe des Passwortes aufgefordert.
    Wenn das noch nicht die Lösung war, teste alle Varianten der Verbindungssicherheit. Beginne mit KEINE.
    Dann deaktiviere die (sinnfreie!) Überwachung des ausgehenden Traffics durch deine installierten "Sicherheits-"Programme. Welche nutzt du überhaupt? Nicht etwa Avira, denn die haben momentan ein ernsthaftes Problem mit E-Mailprogrammen.


    So, mach das mal und melde dich wieder.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!