E-Mail von Outlook Office nach Kontoeinrichtung - Wieso?

  • Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Ubuntu 12.04
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigene Domain bei HostEurope


    Hallo,
    ich habe heute unter Ubuntu 12.04 LTS Thunderbird eingerichtet.
    Habe eine eigene Domain inkl. E-Mail bei HostEurope.
    Auf deren Website gibt es eine Anleitung zur Einrichtung des Kontos. Der bin ich gefolgt und das Konto ist nun eingerichtet.
    Was mich allerdings verwundert, ist, dass ich direkt nach dem Einrichten 5 Mails in meinem Postfach finde.
    3x Microsoft Outlook-Testnachricht und 2x Microsoft Office Outlook-Testnachricht. Alle Mails mit folgendem Inhalt:
    "Diese E-Mail-Nachricht wurde von Microsoft Outlook automatisch während des Testens der Kontoeinstellungen gesendet. "


    Ich erinnere mich, dass ich das gleiche Mailkonto vor langer Zeit bei Outlook eingerichtet habe. Hab es allerdings nie benutzt.
    Ist das der Grund, warum ich diese E-Mails bekommen habe?
    Falls ja, wie kann ich dieses Konto bei Outlook wieder löschen?
    Bin für jeden Tipp dankbar.


    Dominik

  • Hallo Dominik,


    Wie in dem Mailtext steht, hat der Ausgugg diese Mails beim Einrichten des Kontos generiert und an die eingerichtete Mailardesse versandt.
    Da du, wie du selbst schreibst:

    Zitat

    Ich erinnere mich, dass ich das gleiche Mailkonto vor langer Zeit bei Outlook eingerichtet habe. Hab es allerdings nie benutzt.


    dieses Konto nie abgefragt hast, erhältst du diese Mails jetzt von deinem Provider.
    Welches Sendedatum wird denn in den Mails angezeigt? Wetten, dass dieses mit dem Einrichten des Mailkontos im Ausgugg übereinstimmt?


    Zitat

    Falls ja, wie kann ich dieses Konto bei Outlook wieder löschen?


    Das Mailkonto hast du bei deinem Mailprovider (hier "Postfachanbieter" genannt) eingerichtet.
    Mit welchem Mailclient du dieses abholst (POP3) oder verwaltest (IMAP) spielt keine Rolle.
    Du musst dieses im Ausgugg löschen oder besser noch den Ausgugg einfach deinstallieren. Hast ja jetzt den Thunderbird.
    Und diese 5 Mails (und nicht etwa das eingerichtete Mailkonto!) kannst du im TB einfach löschen.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für deine Antwort.
    Also, ich habe das Konto bei Outlook damals schon ein paar mal abgefragt. Aber nur ein paar Mal und es ist schon lange her.
    Das Datum, an dem ich die Mails bekommen habe ist gestern, exakt um die Zeit, wo ich das Konto bei Thunderbird eingerichtet habe.


    Outlook habe ich schon lange gelöscht bzw. deinstalliert. Dennoch habe ich jetzt diese Mails bekommen.
    Ist das nicht alles sehr komisch?

  • Zugegebenermaßen JA.
    Schau dir mal eine der Mails im Quelltext an. Du kannst auch gern den Quelltext der Mail hier im Forum posten.
    Bitte anonymisiere die dort zu sehenden E-Mailadressen etwas, meinetwegen mit "meine_email@xxxxxx.xx", so dass wir sehen, dass es sich um deine Adresse handelt. Alle andere bitte so stehen lassen.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hier der Quelltext.
    Ich hoffe, ich habe nicht zu viel anonymisiert.

  • Ich habe mir erlaubt, deinen Text - so wie es sich wegen der besseren Lesbarkeit gehört, in Codetags zu setzen.


    Nun, wenn du alles, einschließlich der Namen diverser Provider und sogar deren IP anonymisierst, dann kann dir niemand mehr etwas daraus entnehmen. Noch nicht einmal, wer hier etwas an wen gesendet hat.
    Ich hatte dir entsprechende Hinweise gegeben.


    Fakt ist:
    1. Diese Mail wurde von irgend einem Ausgugg gesendet (von wessen Adresse weiß ich nicht ...), und
    2. sie wurde am 09 Jan 2013 15:42:09 +0100 bei (d?)einem Provider eingeliefert.
    3. Und sie wurde eine eine, wem auch immer gehörende, Adresse gesandt.


    Fazit:
    Ich helfe gern.
    Aber wenn man mir Knüppel zwischen die Beine wirft, hat das alles seine Grenzen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Jetzt kommts noch kurioser.
    Ich habe das Konto nun nochmal neu eingerichtet und wieder bekomme ich die 5 Test-Mails geschickt:
    3x Microsoft Outlook-Testnachricht und 2x Microsoft Office Outlook-Testnachricht. Alle Mails mit folgendem Inhalt:
    "Diese E-Mail-Nachricht wurde von Microsoft Outlook automatisch während des Testens der Kontoeinstellungen gesendet. "


    Dieses Mal aber mit aktuellem Datum und Uhrzeit.
    Wie kann das sein??