Lokale Ordner

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version: Win Vista
    Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    ich habe zwei Konten (ein IMAP und ein POP). In "Konten-Einstellungen" werden beide gleich aufgeführt (siehe eingefügtes Bild). Im Hauptfenster jedoch wird das eine als "Lokale Ordner" (im Bild der untere Account) angezeigt, das andere jedoch nicht (da steht statt "Lokale Ordner" einfach der Account-Name, siehe oberer Account im Bild).


    Kann mir das jemand erklären? Wor ist überhaupt der Unterschied zwischen einem "lokalen Ordner" und einem Account, der kein "lokaler Ordner" ist ?


    Besten Dank für Hilfe!


    Gruß


    lpdbw

  • Hallo Ipdbw,


    ich beginne mit deiner letzten Frage:

    Zitat

    Wor ist überhaupt der Unterschied zwischen einem "lokalen Ordner" und einem Account, der kein "lokaler Ordner" ist ?


    Die Antwort steht in deinem ersten geposteten Bild auf der rechten Seite in der zweiten Zeile:
    "Das ist ein besonderes Konto ..."


    Richtest du ein IMAP-Konto ein, dann wird dieses immer (!) als ein einzelnes Konto in der linken Spalte (Kontospalte) angezeigt.
    Richtest du ein POP3-Konto ein, dann wird es standardmäßig auch immer (und nur) in der linken Kontospalte als eben jenes Konto angezeigt. Und zwar mit allen Ordnern und Unterordnern, so wie du sie angelegt hast.
    Und unten stehen einsam und allein und auch leer die lokalen Ordner.


    Wenn du (was ohne weiteres möglich ist!) "massenhaft" POP3-Konten einrichtest, dann wird deine Kontenspalte immer länger und auch immer unübersichtlicher. Dann wirst du auch bald scrollen müssen.
    Hier bietet dir der Thunderbird an, diese (wohlgemerkt POP3-) Konten nicht einzeln in der Kontenspalte aufzulisten, sondern die Mails dieser (ausgewählten) Konten in einem globalen Posteingang in den lokalen Ordnern anzuzeigen. Das bedeutet, du siehst in der linken Kontospalte nur deine IMAP- und evtl. einige wenige einzelne POP3-Konten, und in den lokalen Ordnern siehst du im Postein- und Gesendet- (usw.) Ordner sämtliche Mails aller POP3-Konten, bei welchem du das eben aktiviert hast.


    => Eine tolle und auch nutzenswerte Option!
    Und selbstverständlich kannst du beim Versenden von Mails im Verfassen-Fenster auswählen mit welchen Absenderangaben (Identitäten) du senden möchtest.


    OK?


    Noch eine Ergänzung:
    Auch wenn du (wegen eines einzigen POP3-Kontos) natürlich diese Option kaum nutzen wirst, so können auch für dich die immer vorhandenen "lokalen Ordner" ihren Sinn haben: Du kannst diese wunderbar zum lokalen Speichern deiner Mails auf deinem IMAP-Konto nutzen!
    Schau hier: Re: [imap+lokal] Suche ideales System für Archivierung


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!