Frage zur Synchronisation Android-Thunderbird (Kontaktgrupen

  • Thunderbird-Version: v.17.0.8
    Betriebssystem + Version: Win Vista SP 2 (32bit)
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): div. (z.B. GMX)


    Hallo, Suche ein Programm welches mir die Kontaktgruppen von Android beim Sync in TB Listen packt. Giebt es so etwas?


    Hintergrund infos:
    Ich Synchronisiere meine Kontakte über MyPhoneExplorer zwischen Android und Thunderbird,
    Leider werden mir die in Android angelegten Kontaktgruppen wie "Freunde" "Familie" usw. nicht übernommen.
    (Eine Kurze Frage im Lifechat ergab, das die Kontaktgruppen in Android wohl den Listen in TB entsprechen. - Leider handelt MyPhonexplorer dies nicht und alle Kontakte werden ohne ihr Gruppenzugehörigkeit übertragen.) Deshalb nun meine Frage nach einer Alternative.


    mfG.

  • Hallo Gast111,


    und willkommen im Forum!
    Also mir ist ein derartiges Add-on oder auch eine anderweitige Möglichkeit dazu auch nicht bekannt. (Was keinesfalls heißen soll, dass es etwas derartiges wirklich nicht gibt bzw. keiner der freiwilligen Add-on-Entwickler an so etwas arbeitet.)


    Aber ich weiß nicht, ob dir das folgende bekannt ist:
    Die im Thunderbird genutzten Verteilerlisten sind in Wirklichkeit nur eine Sammlung von Verlinkungen der zu dieser Liste gehörenden Adressbucheinträge.
    Das hat zwei Auswirkungen:
    1.) Du musst die im normalen Adressbuch ja in der Regel vorhandenen Einträge keinesfalls alle neu anlegen => einfach in die neu anzulegende Liste "hineinziehen".
    2.) Wenn du in einem der vorhandenen Einträge irgend eine Änderung vornimmst (neue Adresse usw.), dann sind diese logischerweise somit auch in der Liste geändert.


    Ich gehe deswegen mal davon aus, dass es eine Angelegenheit weniger Minuten ist, die Listen im Adressbuch als solche anzulegen und mit Daten zu befüllen. Garantiert schneller als im Androiden ;-)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  •  Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!


    Hallo Danke fürs Feedback.


    In der Tat würde das Zuordnen in Thunderbird per "Drag and Drop" schneller vonstatten gehen als das Zuordnen in Android. Dennoch müsste ich beide Kontaktdaten was deren Gruppenzugehörigkeit anbelangt separat verwalten, was ich als sehr Mühsahm und Zeitaufwendig empfinde. Ich Synchronisiere ja auch desshalb weil ich nicht 2 oder mehr DB's Pflegen möchte.


    Ich denke auch das Thunderbird das Konzept der Kontaktgruppen nicht kennt oder zumindest anders umsetzt -> Listen. Denke aber das die Listen in Thunderbird mehr als "Verteilerlisten" für e-mailversand gedacht wahren/sind, als dafür Kontakte in deren "Bezugsgruppen" zu unterteilen. (Correct me if im wrong!)


    mfG.

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Zitat

    Denke aber das die Listen in Thunderbird mehr als "Verteilerlisten" für e-mailversand gedacht wahren/sind,...


    Das mag vielleicht daran liegen, dass der Thunderbird auch "nur" ein E-Mail-Client ist.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!