empfänger

  • Thunderbird-Version: 1:24.1.0ubuntu aktualisisert
    Betriebssystem + Version: Ubuntu-0.12.04.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato
    S/MIME oder PGP: beides


    nach Einrichtung "open pgp" (alles geklappt) probiere ich jetzt mit einem Teilnehmer (web.de) aus. der empfänger kann meine unterschriebene und verschlüsselte mail nicht öffnen.
    sorry. habe nicht gefunden, wie das gehen soll. erklärt hatte ich: briefumschlag und schloß anklicken.
    richtig? Was nun? wie gehts weiter?
    was muss ich denn empfängern mitteilen? ist das so schwer zu finden?
    danke. und sorry wenn es wo geschrieben, erklärt steht.
    liebe grüße
    Satorihans

    Einmal editiert, zuletzt von Satorihans ()

  • Guten Tag Satorihans,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)

    "Satorihans" schrieb:

    S/MIME oder PGP: beides


    Selbstverständlich kannst du beide Verschlüsselungssysteme nutzen. Aber wenn du hier eine Frage stellst, solltest du schon schreiben, ob sich diese Frage auf S/MIME oder auf PGP/GnuPG bezieht.


    Zitat

    nach Einrichtung (alles geklappt) probiere ich jetzt mit einem Teilnehmer (web.de) aus. der empfänger kann meine unterschriebene und verschlüssärt habe ich elte mail nicht öffnen.


    Aber dieser Teilnehmer hat schon ein Schlüsselpaar, und du auch seinen öffentlichen Schlüssel (und bei S/MIME auch die Herauisgeberzertifikate) importiert, Vertrauen ausgesprochen, usw.?


    Ich empfehle dir, im Netz nach den vielen Anleitungen für S/MIME und/oder GnuPG zu suchen, und dich erst einmal intensiv damit zu befassen. Beide Verschlüsselungssysteme sind IMHO sehr einfach, aber zuerst einmal musst du sie selber verstanden haben.


    Selbstverständlich helfen ich (bei S/MIME) und andere User (bei GnuPG) dir dann bei konkreten Fragen weiter.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!