Überlegungen zu Spendenmöglichkeiten fürThunderbird

  • Ej Leute, macht das ja nicht! Ihr erlebt doch mit grad was los ist wegen Australis. Bis jetzt haben wir nur eine Art Australis-lite im Tb, weil man bis jetzt das Geld für eine 1:1 Umstellung/Anpassung nicht aufbringen konnte. Und Tb geht dadurch noch.


    Wenn die mehr Geld haben, dann wette ich ist das erste was dem folgt ein ähnliches Australis-Massaker im Tb wie jetzt beim Firefox. Da kann ich nur aufdringlich davor warnen...

  • Hallo,

    "BeeHaa" schrieb:

    Ej Leute, macht das ja nicht!


    deinen "Vorschlag" zu Ende gedacht würde u. U. bedeuten, dass bei TB überhaupt keine Entwicklung mehr stattfindet, auch nicht z. B. beim Adressbuch, und wenn es ganz heftig käme, auch keine Sicherheitsupdates mehr. Dann könntest du dir in Ruhe eine neue Mailsoftware aussuchen. Soweit ich im Netz die Diskussion bisher verfolgt habe, lässt sich wohl nicht pauschal behaupten, das neue Design bei Firefox sei eine "Katastrophe". Normalerweise protestieren bzw. äußern sich nur diejenigen, die nicht damit zufrieden sind, und die große Mehrheit, die damit gut leben kann, schweigt. Außerdem gibt es ja zumindest über 1 Add-on eine Möglichkeit, einige Stellschrauben zurückzustellen.
    Aber ich will hier nicht weiter über das Design von Firefox schreiben. Geschmäcker sind eben unterschiedlich. Allerdings finde ich deinen Aufruf zur Spendenverweigerung bez. notwendiger Weiterentwicklung des Thunderbirds kontraproduktiv - mal abgesehen davon, dass wohl nicht viele spenden werden, da es ja beliebt ist, alles kostenlos zu erhalten - und natürlich in bester Qualität.


    Ich bitte, in diesem Thread die Diskussion über das angesprochene Thema (Design) zu beenden. Im Nachbarforum ist ja schon hinreichend diskutiert worden.

  • Also grad zu dem Thema ist eben schon soviel (shitstorm) gesagt worden, daß ich selbst garkeinen Anlass dazu sehe das irgendwo nochmal alles durchzukauen. Da bin ich völlig deiner Meinung.


    Das Problem ist nur, daß ich es halt kommen sehe, die würden die Mittel primär eben dafür benutzen, als für all die schönen Sachen die du sonstnoch aufgezählt hast.


    p.s.:
    Das angesprochene Addon kann (noch) nicht als Final bezeichnet werden und wird trotz großer Versionszahlen auch vom Autor nicht als solches gesehen. Es gibt immernoch/weiterhin Probleme damit. Und man weiß es nicht, sondern hofft nur, sie können bald alle behoben werden.
    Addons mit Problemen sind keine Lösungen und sollten auch nicht in der Form verkauft werden. Nur so am Rande der Sachlichkeit wegen.

  • Hm, könnte man nicht ein wenig Werbung für Thunderbird machen, ich meine ich nutze es - und ich motiviere im Bekanntenkreis es zu benutzen.
    Wenn jeder nur nen Euro spenden würde, könnte man vermutlich viel machen mit Thunderbird entwicklungstechnisch.
    Grade die Sicherheit finde ich superwichtig.
    Gibts eigentlich Werbematerialien von Thunderbird die man sich schicken lassen kann z.b. Plakate oder Ähnliches? Online verbreiten ist das Eine - offline Werbung wird mittlerweile unterschätzt und dazu gehören für mich eben z.B. Plakate. Ich hab bisher weder offline noch online großartige Werbung gesehen für das Programm?


    Finli

  • Hey Finli.


    deine Idee in allen Ehren. Ich nutze wie gesagt Thunderbird auch, und ein Euro ist echt nicht viel.
    Abewr ist es nicht so dass viele eben keinen Bock haben zu spenden? Selbst wenns nur ein Euro ist?
    Die Idee mit den Plakaten finde ich eigentlich gut. Natürlich muss das aber wieder gedruckt werden.
    Also auch wieder Kosten die für die Plakate anfallen.
    ABER es gibt Druckereien, die sowas für bisschen Eigenwerbung unterstützen (http://www.xxxxxxxxxxxxxxxx) auf der anderen Seite, weiß man eben sofort wohin das Geld geflossen ist.
    Das könnte ich mir persönlich alles eher Vorstellen, das einen Euro zu spenden und gar nbicht zu wissen, wohin die fließen.


    :hallo:


    Edit: Ich habe den Link wegen Verstoßes gegen unsere Foren-Regeln (Werbung) anonymisiert. Mod. graba

  • Über Sponsoren geht so eine Aktion sicher immer, es müssten nur die richtigen sein. Dazu kann man sich generell nach Sponsoren-Produkten umsehen, die eben auch ihr eigenes Logo unterbingen (wie bei http://www.xxxxxxx) oder man einigt sich anderweitig auf eine Zusammenarbeit. Unser Unternehmen unterstützt den städtischen Volleyballverein, dafür gibt's dann ein- bis zweimal im Jahr Freikarten für das gesamte Team. Bei Thunderbird, was ja kostenlos ist, wird das natürlich schwierig, da müsste man sich dann überlegen, wo das hingehen könnte.


    Edit: Ich habe den Link wegen Verstoßes gegen unsere Foren-Regeln (Werbung) anonymisiert. Mod. graba