TB 24.2 Öffnen und Löschen von Nachrichten

  • Thunderbird-Version: 24.2
    Betriebssystem + Version: Win 7 - Updates auf aktuellem Stand
    Kontenart (POP / IMAP): 1 x POP, 2 x IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 2 x GMX, 1 x WORLD4YOU
    Antivirus-Software: Bitdefender Total Security


    Hallo,
    bevor ich mich auf die Suche nach einem neuen eMail-Client mache, wollte ich die Chance des Forums nutzen...


    Wie oben beschrieben nutze ich TB 24.2 und habe dabei eine Struktur für drei eMail-Konten eingerichtet. Zwei Konten (1x GMX, 1x WORLD4YOU) laufen unproblematisch. Bei der zweiten GMX-Adresse (POP-Account) dauert das Öffnen, verschieben und löschen von Nachrichten eine gefühlte Ewigkeit, TB reagiert auch nicht. Diese Adresse ist direkt unter "Lokale Ordner" angesiedelt (mit Inbox, Sent, usw).


    --> im englischen Forum wird dieser Fehler oft mit McAffee in Verbindung gebracht und mit der Scanning-Option von eMails.


    Ich habe daher: Scann-Option von Bitdefender deaktiviert, die Ordner entmüllt, mehrfach komprimiert (Inbox = 7 MB mit 60 Nachrichten), das Bitdefender-AddOn deaktiviert. Es verändert sich an der Performance dieser einen eMail-Adresse absolut nichts, während die anderen Mail-Adressen optimale Performance leisten.


    Gibt es noch eine Idee die mir weiterhelfen kann oder muss ich die TB-Welt, die mich schon über ein Jahrzehnt begleitet, nun verlassen?


    Freue mich über Hilfe und Ideen jeder Art.


    lg
    mak19

  • Hallo mak19


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hmm, also 2 von 3 Adressen funktionieren, eine spinnt. Deine Lösung:

    "mak19vie" schrieb:

    muss ich die TB-Welt, die mich schon über ein Jahrzehnt begleitet, nun verlassen?

    :gruebel:


    Der Unterschied bei den beiden gmx Adressen ist also "nur"der Abruf per POP?


    - hilft ein Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen (bzw. Reparieren) auf den Posteingangs-Ordner?
    FAQ:Korrupte Indexdateien


    - Starte mal TB im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) (dazu TB mit gedrückter Umschalttaste starten oder in TB=> Hilfe>Mit deaktivierten Addons neu starten)


    - Erstelle mal ein neues Profil zum Test und richte dort das Konto ein, geht es dann?

  • Hallo rum,
    die ersten zwei Varianten haben leider keinen Erfolg gebracht.


    Ich habe den Account nun als IMAP parallel angelegt und das POP-Konto lahm gelegt (Passwort gelöscht).


    Bis jetzt macht sich IMAP gut, warum auch immer. Ich gebe Bescheid ob es morgen noch immer passt.


    Vielen Dank inzwischen für den positiven Gedanken,
    mak19

  • Seltsamerweise funktioniert IMAP noch immer perfekt, während die selbe eMail-Adresse mit einem POP-Account eine schneckenschlechte Performance leistet.


    Sollte ich nicht nochmals um Hilfe bitten, dann hat der Wechsel des Abrufmoduses geholfen und meine Sorge in Wohlgefallen aufgelöst.


    Ich wünsche allen hier eine schöne Adventzeit!


    Alles Liebe,

  • Hallo,


    das

    "mak19vie" schrieb:

    Seltsamerweise funktioniert IMAP noch immer perfekt, während die selbe eMail-Adresse mit einem POP-Account eine schneckenschlechte Performance leistet

    liegt m.E. nach daran, dass

    "mak19vie" schrieb:

    das Öffnen, verschieben und löschen von Nachrichten

    bei IMAP ja auf dem Server passiert bzw. beim Öffnen die Mail vom Server geladen wird, während bei POP die Mails auf deinem PC im Profil liegen.
    Damit werden bei POP also die Aktionen im Profilorder ausgeführt und ich vermute, dass dieser von deiner Sicherheitssoftware gescannt wird. Es ist wichtig, den Profilordner komplett aus dem Scannen auszuschließen, du hast sonst nicht nur die Gefahr eines Mailverlustes, nein, die notwendigen Scriptdateien, wie z.B. die prefs.js (Konfigurationsdatei), fallen schnell mal dem Scanner zum Opfer und dann ist dein TB quasi "Hirnamputiert".


    Das

    Zitat

    Ich habe daher: Scann-Option von Bitdefender deaktiviert,

    macht nur Sinn, wenn der Start mit Win deaktiviert und dann der PC neu gestartet wurde. (Wäre auch fatal, wenn man den Scanner mitten im Betrieb mal so einfach vollumfänglich deaktivieren könnte :pale: )


    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Und: ein- ausgehende Mails scannen? Hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu