Abrufen und Senden von E-Mails nicht möglich

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7.0 (64-bit)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, AOL, Googlemail


    Hallo,


    ich kann seit heute mit der o.g. Thunderbird-Version keine neuen Mails mehr abrufen. Nach dem Start von Thunderbird läuft nur die Sanduhr und beim Klicken auf Abrufen passiert nichts. Auch das Senden von E-Mails ist nicht möglich, es kommt folgende Meldung:


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte aus unbekannten Gründen nicht über den SMTP-Server mail.gmx.net gesendet werden. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator."


    Kann es womöglich mit bestimmten Zertifikaten zusammenhängen. Ich habe gestern 2 Testversionen der Internet-Securities von G Data und Bitdefender ausprobiert. Nachdem ich damit jedoch nicht zufrieden war, installierte ich nun aktuell die Testversion von Kaspersky Internet Security 2014 und habe auch schon einen vollständigen System-Scan durchgeführt.


    Was jetzt nichts mit der E-Mail-Software zu tun hat, ich aber trotzdem erwähnen möchte ist, das beim Einlegen einer CD bzw. DVD in Laufwerk F und einer Speicherkarte in Laufwerk G nichts Automatisches passiert. Wo sonst automatisch die Musik oder ein Film startete oder ein Fenster mit auswählbaren Aktionen aufging, passiert jetzt gar nichts. Woran kann das liegen?


    Bei der automatischen Wiedergabe habe ich den VLC Media Player eingerichtet aber dieser reagiert auch nicht.


    Ich hoffe, das mir jemand weiterhelfen kann, danke.


    Gruß Jens

  • Hallo Jens,


    "greeneyes" schrieb:

    Kann es womöglich mit bestimmten Zertifikaten zusammenhängen. Ich habe gestern 2 Testversionen der Internet-Securities von G Data und Bitdefender ausprobiert. Nachdem ich damit jedoch nicht zufrieden war, installierte ich nun aktuell die Testversion von Kaspersky Internet Security 2014 und habe auch schon einen vollständigen System-Scan durchgeführt.


    Ich würde auf Kaspersky tippen: Gerade Sicherheitssoftware schießt gerne mal übers Ziel hinaus und deaktiviert standardmäßig auch Funktionen, die du gerne verwenden möchtest. In diesem Fall blockiert wahrscheinlich ein Teil der Firewall von Kaspersky die ausgehenden und eingehenden Verbindungen von Thunderbird.


    "greeneyes" schrieb:

    Was jetzt nichts mit der E-Mail-Software zu tun hat, ich aber trotzdem erwähnen möchte ist, das beim Einlegen einer CD bzw. DVD in Laufwerk F und einer Speicherkarte in Laufwerk G nichts Automatisches passiert. Wo sonst automatisch die Musik oder ein Film startete oder ein Fenster mit auswählbaren Aktionen aufging, passiert jetzt gar nichts. Woran kann das liegen?


    Das liegt in jedem Fall an Kaspersky: Soweit ich mich erinnere, ist eine der Funktionen von Kaspersky das Deaktivieren der Automatischen Wiedergabe. Der Grund dafür ist, dass durch die Automatische Wiedergabe auch Schadsoftware automatisch ausgeführt werden könnte - sofern sie auf der CD/DVD oder dem USB-Stick vorhanden ist.


    Wenn du also die Automatische Wiedergabe verwenden möchtest, musst du wahrscheinlich diese Funktion in Kaspersky entsprechend konfigurieren.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)