Verbesserungen für die enigmail Erstbenutzung

  • Ich habe mir mal die verschiedenen Infos zur Installation von Enigmail für Erstbenutzer angesehen, denn diese Infos sollten für Anfänger so einfach und selbsterklärend wie möglich sein. Dabei sind mir einige Dinge aufgefallen, die allerdings verschiedene Komponenten betreffen. Ich liste hier mal alles auf und bitte um Rückmeldung wo und von wem was behandelt werden kann/sollte (sprich: was ich selber machen kann oder an wen ich mich wenden sollte).
    Ich spreche hier nur für Windows und Thunderbird 24.2.0.


    a) Bei Add-On "Enigmail 1.6" steht "benötigt GnuPG". Das ist aber so nicht mehr notwendig, denn das wird ja jetzt mit installiert. Ich schlage vor, das wegzulassen oder stattdessen "installiert ggf. auch GnuPG" zu schreiben, denn jede Vorbedingung wirkt abschreckend.


    b) Ich empfehle dringend den Menüpunkt "OpenPGP -> Empfängerregeln..." NICHT nur im Experten-Modus anzuzeigen, dann das ist eine Grundfunktion. Besonders verwirrend ist, dass es im Nicht-Experten-Modus andere Menüpunkte zu Empfängerregeln gibt (z.B. "Empfängerregeln ignorieren"), ohne dass man irgendeine Stelle finden kann, wo man diese einstellt oder einsieht.


    c) Hier im Wiki unter http://www.thunderbird-mail.de…GP_-_Empf%C3%A4ngerregeln sollte deshalb bis auf weiteres ganz oben bei
    Zum Einrichten von Empfängerregeln wählen Sie in Thunderbirds Hauptfenster den Menüpunkt OpenPGP -> Empfängerregeln..., und es öffnet sich der Dialog zum Verwalten der Regeln."
    deutlich gesagt werden, dass man dazu noch/derzeit den Expertenmodus anschalten muss.


    d) Der Verweis in http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Enigmail_OpenPGP unter "Weitere Hilfe" ist nicht mehr korrekt:
    Außerdem gibt es Enigmail-Mailinglisten, in die Sie sich unter der folgenden Adresse eintragen können (In der Mailingliste wird ausschließlich Englisch gesprochen.): Enigmail-Mailingliste
    Er sollte vermutlich auf so etwas wie https://www.enigmail.net/support/list.php korrigiert werden.


    e) Es wäre klasse, wenn die einzelnen Schritte des Assistenten erklärt werden könnten. Insbesondere, welche Entscheidungen wo später korrigiert werden können.


    f) Es wäre klasse, wenn erklärt wird, was eine sinnvolle Passphrase ist (gleiche Regeln wie bei Passworten, also 8 Zeichen mit Ziffern und Sonderzeichen oder ein Text wie "Fuchs du hast die Gans gestohlen"?).


    g) Es wäre klasse, wenn erklärt wird, ob und warum man einen 2048 bzw. einen 4096 langen PGP Key nehmen sollte bzw. warum 2048 der Default ist (gegen den man sich im Assistenten auch gar nicht wehren kann).


    Wie gesagt, nur wenige Punkte hier betreffen das Wiki selbst und vermutlich muss ich mit einigen Punkten direkt zum Enigmail Forum gehen (vermutlich wende ich mich and den unter d) vorgeschlagenen Link, oder?). Ziel sollte sein, dass wir jedem der endlich Privatsphäre bei Emails haben will, alles "idiotensicher" machen. Ich bitte um Feedback und um Entschuldigung, wenn diese Mail (in Teilen) nicht angemessen ist (habe versucht, die richtige Stelle und den richtigen Inhalt zu finden und meine verstanden zu haben, dass ich im Wiki nicht selbst die entsprechenden Korrekturen vornehmen kann).


    P.S. Das Einrücken von Text mit dem Doppelpunkt habe ich nicht hinbekommen (deshalb sind die Zitate oben blau).