E-mails verschwinden

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1
    Auf einem meiner E-Mail-Konten verschwinden laufend die Mails. Sie sind zunächst zu sehen, man kann sie auch öffnen, aber nach einiger Zeit verschwinden sie spurlos. Sie sind nicht im Papierkorb und nicht im Junk-Ordner. Ich habe auch schon beobachtet, dass sie noch kurz zu sehen waren, als ich den PC hochgefahren habe, aber dann sofort verschwunden sind. Ich habe die Einstellungen des Kontos mit dem der anderen Kontos verglichen, aber keine Unterschiede gefunden.
    Auch wenn ich die Mails markiere und ein Häkchen mache bei „Gekennzeichnete Nachrichten immeer behalten“ sind die Mails weg.
    Das Problem ist gravierend, weil manche wichtigen Dinge einfach unwiderbringlich verschwunden sind. Was soll ich tun?
    relgis12

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, relgis12! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Das kann verschiedene Ursachen haben. Du rufts mit TB per IMAP ab und siehst somit immer die Mails auf dem Server, den du mit TB wie mit einer Fernbedienung "bedienst".
    Ein Löschbefehl kann z.B. in TB in den Ordner Eigenschaften (Rechtsklick auf den Ordner>Eigenschaften>Speicherplatz) und in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Synchronisation & Speicherplatz eingestellt sein.
    Es kann auch bei der Ordnerverwaltung auf dem Server ein Löschen nach x Tagen eingestellt sein.


    Wahrscheinlicher heutzutage: du rufst mit einem anderen Gerät wie Tablet, Smartphone... deine Mails per POP ab und hast dort angegeben, dass die Mails nach dem Abruf auf dem Server gelöscht werden.


    TB macht folgendes: der Vogel speichert eine Liste der Mails auf dem Server. Sobald du den Server abrufst, wird diese Liste erneuert und falls zwischenzeitlich z.B. auf dem Server gelöscht wurde, dann hast du den Effekt

    Zitat von "relgis12"

    dass sie noch kurz zu sehen waren, als ich den PC hochgefahren habe, aber dann sofort verschwunden sind.


    Evtl. Rettung der verlorenen Mails:
    TB hat in den oben genannten Konteneinstellungen eine Option "Nachrichten dieses Kontos auf diesem PC bereit halten"
    Wenn dort, und das ist der Standard, der Haken gesetzt ist, dann findest du deine Mails vermutlich noch im Profil in der Maildatei.
    Gehe zum Profil und mache zuerst mal eine Kopie davon, dann gehe zum Ordner ..\imapmail\%Kontoname% und schaue dort nach endungslosen Dateien (inbox, sent, trash...). Wenn die dort sind und eine Größe größer 0 haben, dann öffne sie mit einem Editor und schaue nach deinen Mails, sind sie da? Die gleichnamigen Dateien mit der Endung *.msf sind absolut uninteresant, es sind nur Indexdateien.

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Leider ist das Problem noch nicht gelöst.

    Zitat von "rum"

    Ein Löschbefehl kann z.B. in TB in den Ordner Eigenschaften (Rechtsklick auf den Ordner>Eigenschaften>Speicherplatz)


    Hier steht: "Einstellungen des Kontos verwenden".

    Zitat von "rum"

    Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Synchronisation & Speicherplatz eingestellt sein.
    Es kann auch bei der Ordnerverwaltung auf dem Server ein Löschen nach x Tagen eingest


    Hier ist unten bei "Alte Nachrichten endgültig löschen....." das Kästchen bei "Keine Nachrichten" markiert,
    Ich benütze weder Smartphone noch Tablet zum abrufen von E-Mails.
    Trotzdem ist vorhin wieder eine Mail die ich testweise vor einer halben Stunde an die Adresse geschickt habe, verschwunden.
    Vielen Dank für den Tipp mit dem Profil. Ich habe das mal in ein anderes Verzeichnis kopiert und werde versuchen dort noch etwas zu finden. "Nachrichten dieses Kontos auf diesem PC bereit halten" hatte ich angekreuzt.
    Viele Grüße
    relgis12