Thunderbird frag nicht neu nach dem Proxy

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMAIL


    Hallöchen zusammen.


    Ich nutze Thunderbrid in der Portable Version.
    Gegenüber dem Internet muss ich mich am Proxy authentifizieren.
    Ich bin auf diesem berechtigt.
    Leider scheine ich mich bei der Eingabe des Passworts bei Thunderbird vertippt zu haben, weswegen ich nun mit eben diesem nicht ins Internet gelange um die Emails abrufen zu können.
    Bedauerlicherweise lässt sich Thunderbird auch nicht dazu bewegen, erneut nach dem Passwort zu fragen. Es hat das falsche einfach angenommen und verweigert einfach jeden Verbindungsversuch mit einem TimeOut.
    Ich habe den Proxy bereits von "systemeigen" auf "manuell" und zurück umgestellt, beides brachte nicht den gewünschten Erfolg. Auch ein Neustart des Programms half nicht weiter.
    Ich konnte im Programm nirgendwo eine Einstellung finden, wo ich das Passwort für den Proxy zurücksetzen oder hinterlegen könnte.


    Kann mir jemand sagen, wie ich mit dem Ding nu ins Netz kommen kann?

  • Zitat von "ismirdochegal"

    Ich konnte im Programm nirgendwo eine Einstellung finden, wo ich das Passwort für den Proxy zurücksetzen oder hinterlegen könnte.


    Hallo und willkommen im Forum :)


    ich kenne den Paßwortspeicher bisher zwar nur für Konten (ich nutze auch keinen Proxy, sondern einen lokalen Mail- und Newsserver). Aber schau mal unter Extras - Einstellungen - Sicherheit - Passwörter - Gespeicherte Passwörter.


    Zitat


    Kann mir jemand sagen, wie ich mit dem Ding nu ins Netz kommen kann?


    Lösche das Passwort, dann solltest Du wieder gefragt werden.


    HTH
    Gruß Ingo