Falscher "Kontoinhaber" bei Thunderbird

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7, 6.1.7601, SP 1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Vistec


    Ich habe ein Problem, das ich schon vor etwa 2 Jahren gepostet habe und bis heute konnte mir niemand abschließend helfen, deshalb poste ich es jetzt erneut in diesem "Spezielle Probleme" Forum:


    Ich nutze Thunderbird mit Zwei-Mail-Konten, eines davon ist "mein" Konto, das zweite das Konto unseres zweiten Standorts, damit ich diese Mails auch abrufen kann, wenn meine Kollegin nicht da ist.


    Wenn ich Nachrichten suche, steht im Suchfenster immer rechts oben der falsche Absender / Kontoinhaber, und zwar egal, über welches Konto ich die Mails sende. Ich kann mir das nicht erklären und habe schon alle Einstellungen einzeln durchgesucht, aber ich finde den "Umstellknopf" ;) nicht. Kann jemand helfen? Zum besseren Verständnis habe ich ein Bild hochgeladen.
    Allen Text und Namen habe ich gelöscht und den falschen Namensbereich markiert. Ich hoffe es ist verständlich.


    Seinerzeit wurde mir als Lösung angeboten die "global-messages-db.sqlite" zu löschen, das habe ich gemacht und danach ist - für kurze Zeit - alles in Ordnung - nach einer Weile zeigt es dann wieder den falschen "Inhaber" / Absender an. Einen speziellen "Auslöser" für die Änderung konnte ich noch nicht feststellen. Bild habe ich wieder angefügt.


    Danke.
    Edit: Als Ergänzung hier der Link zum o. g. alten Thread: Falscher "Kontoinhaber" bei TB eingetragen? Mod. graba

  • Hallo,
    auch wenn du dir das Ergebnis als "Liste anzeigen" lässt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    so, konnte nicht früher antworten, da das Problem auf meinem Büro-Rechner auftritt und da bin ich nun wieder.


    Wenn ich die Mails als Liste anzeigen lasse, steht der richtige Inhaber darin, nur in der Übersicht der falsche.
    Nach Löschen der "global-messages..." ist es dann erst einmal wieder gut, nach ein paar Stunden geht es dann wieder los.
    Ich kann mir das einfach nicht erklären... - wo sich das "verstellt" und vor allem warum...
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

  • Ich würde Folgendes versuchen:
    bei allen beteiligten Ordnern dieses:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Und danach noch einmal den Suchindex neu einlesen lassen.
    Wenn alles nichts hilft, ein neues Profil erstellen, migrieren und damit weitermachen.
    4 Ein neues Profil erstellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für die Info, hat etwas gedauert, bis ich wieder hier reinschauen konnte, auf der Arbeit ist viel zu tun.


    Ich werde die Schritte mal ausprobieren - nur mit der Migration des Profils bin ich etwas unsicher, da muss ich mal sehen, wie das geht.


    Ich melde mich dann, ob es geklappt hat, oder es noch Fragen gibt, kann aber wieder etwas dauern - siehe oben - viel zu tun. :eek: .