Probleme nach Umstellung auf SSL [erl.]

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt bzw. bezüglich der Ausgangsvoraussetzungen veraltet ist ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Ursprünglicher Thread: Mod. graba



    Guten Morgen,
    ich habe ein ähnliches Problem. Nachdem Freenet mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass ich noch keine SSL-Verschlüsselung vorgenommen habe, sind von mir alle Einstellungen gemäß Anleitungen gemacht worden. Erst seitdem habe ich das Problem beim Einloggen, dass TB ein Mail-Server-Passwort erwartet. Mein Passwort, welches auch in den Einstellungen/Sicherheit hinterlegt ist, wird nicht akzeptiert. Das Info-Center von OSX meldet parallel auch eine Servermeldung:
    Vorgang fehlgeschlagen, TLS already active.
    Ich vermute, dass in den TB-Einstellungen etwas falsch ist, denn ich kann mich bei Freenet per Browser direkt einloggen.
    Leider kann ich den Fehler nicht finden. Ich hoffe, jemand hier kann helfen.
    Screenshot habe ich angehängt.
    Danke und Grüße

  • Hallo Nils


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Man kann es zwar kaum erkennen, aber die OSX Meldung sagt, TLS ist inzwischen aktiv und du kommst mit TB nicht weiter, weil im Passwortmanager noch der alte Zugang für das Konto gespeichert ist. Durch die Umstellung auf TLS wird bei freenet dann scheinbar der bisherige Zugang deaktiviert.
    Also:
    Ändere in Extras>Konten-Einstellungen ganz unten den Postausgangsserver und ordne ihn dannin Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% auch dem Konto zu.
    Danach entferne in Extras>Einstellungen>Sicherheit>Passwörter das Passwort für den SMTP von freenet.
    Beim nächsten Abruf fragt der Server dann wieder danach und TB gibt die Frage an dich weiter und dabei kannst du dann das PW wieder speichern lassen.

  • Hallo,


    sehr merkwürdig erscheint mir auch die von TB angezeigte Bezeichnung für den Server:

    Code
    1. Name@freenet.de@mx.freenet.de



    Gruß


    Susanne

  • Hallo,


    Zitat von "SusiTux"

    sehr merkwürdig erscheint mir auch die von TB angezeigte Bezeichnung für den Server:

    nein, das ist m.E. normal. TB schreibt die Mailadresse gefolgt von @Server in die Anfrage und das macht ja auch Sinn.
    Ich habe zig Konten bei 1und1 und alle mit dem Server smtp.1und1.de und wüsste dann ja nie, welches Konto ein Problem macht.
    Wobei: bei 1und1 ist das egal, ich kann, solange ich eingeloggt bin, beliebige Mailadressen zum Versenden nehmen.

  • Hallo zusammen,
    erstmal danke für die schnellen Antworten. Sagenhaft.
    Entschuldigung, dass ich mich an einen geschlossenen Thread angehängt habe.
    Das Problem war folgendermaßen: ich hatte in den Servereinstellungen STARTTLS eingegeben. Jetzt habe ich das auf SSL/TLS umgestellt und nun funktioniert es wieder.
    Danke und Grüße