Sendestatus u. Entw. speichern hängt,Mail wird gesendet[erl]

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: Windows Vista
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Freenet


    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    zu einem bestehenden und funktionierenden E-Mail-Konto (auf POP-Server) habe ich aktuell ein zusätzliches Konto eingerichtet (auf IMAP-Server), das folgenden Fehler zeigt: der Sendestatus bleibt in "Nachricht in Ordner Sent kopieren" hängen; ebenso hängen bleibt die Nachricht, wenn sie als Entwurf gespeichert wird. Tatsächlich aber kommt die Mail beim Empfänger an.
    Zuerst zeigte sich das Problem so, dass nach dem Einrichten des Kontos, auf der linken Fenter-Spalte, nur das Kontosymbol und der Posteingangsordner gezeigt wurde.
    Dies konnte ich beheben indem ich unter "Erweiterte Funktionen" und "IMAP-Ordner abonnieren" nach Anklicken der Inbox die Ordner: trash,drafts,sent, auswählte.
    Damit waren die trash,drafts,sent,- Ordner unter dem Posteingangsodner zu sehen, das Senden und Entwürfespeichern bleibt aber nach wie vor hängen. Mir wurde empfohlen Add ons auf dem Internet Explorer zu löschen - das hat nichts gebracht.


    Hat jemand einen guten Rat?
    Dankeschön!

  • Hallo Tobra,


    und willkommen im Forum!
    Dieser von dir beschriebene Vorgang des Sendens besteht in Wirklichkeit aus zwei Vorgangen:
    1.) dem eigentlichen Versenden der Mail per SMTP an den Postausgangsserver deines Providers, und
    2.) dem Kopieren der gesendeten Mail in deinen Ordner "GESENDET".


    Dieses Kopieren ist also ein völlig anderer Vorgang als das eigentliche (erfolgreiche) Senden. Und bei der Verwaltung deiner Mails mit IMAP befindet sich eben jener Ordner GESENDET auf dem IMAP-Server deines Providers. Und genau dabei, also beim Kopieren der Mail dorthin treten sehr häufig die beschriebenen Probleme auf. Es handelt sich (noch einmal!) also nicht um Senden mit SMTP, sondern um Kopieren mit IMAP.
    Warum das passiert, haben wir hier noch nie so richtig klären können.


    Ich helfe mir, indem ich bei meinen vielen IMAP-Konten die Mails nicht in die GESENDET-Ordner auf den IMAP-Servern kopiere (was mir auch teueren UMTS-Traffic spart), sondern dazu den GESENDET-Ordner in meinen "lokalen Ordnern" nutze. Das ist somit ein reines lokales Kopieren auf meinen Rechnern - und das funktioniert immer!


    Dieses plumpe Kopieren ist auch in der Praxis als eine Sendebestätigung absolut ungeeignet. Es ist ja eine reine Kopie, welche völlig unabhängig vom Senden ist. Bei den Mails, von denen ich wirklich eine echte Sendebestätigung haben will, versende ich zusätzlich und vom Empfänger unbemerkt per BCC an eine meiner Adressen. Wenn die Mail dann nach ein paar Sekunden bei mir ankommt, weiß ich, dass sie gesendet wurde.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für die klare und sehr verständliche Antwort.Ich hab´s probiert und es klappt bestens!
    Beste Grüße, Thomas